Image Image Image Image

Warum zeigt die Apple Watch immer 10:09 Uhr?

Sowohl im September 2014 bei der ersten Präsentation der Apple Watch als auch im März 2015 bei der offiziellen (zweiten) Vorstellung der ersten Apple-Uhr zeigte das Display der Watch immer dieselbe Uhrzeit. Warum ist das so?

Den genauen Grund nennt Apple zwar nicht, aber wir können anhand von zahlreichen Beispielen beim iPhone und anderen Uhrenherstellern ableiten, warum ausgerechnet die Stunde jedes Mal 10:09 Uhr schlägt.

Es ist nämlich so, dass auch Hersteller von Luxusuhren wie Rolex oder Tag Heuer immer eine bestimmte Uhrzeit bei ihren Produkt-Abbildungen verwenden. Ein Grund ist, dass bei der Zeigerstellung auf 10:10 Uhr es so aussieht, als würde die Uhr lächeln. Ebenso ein Grund ist aber auch, dass bei dieser Zeigerstellung das Logo des Herstellers nicht verdeckt wird.

Ein anderer Uhrenhersteller, nämlich Swatch, setzt dagegen eher auf eine Zeigerstellung von 08:20 Uhr. Grund hierfür soll eine optimalere Symmetrie sein. Ebenso verdeckt diese Stellung das Swatch-Logo nicht.

Und der Grund für die Apple Watch Uhrzeit?

Apple hat sich für diese Uhrzeit natürlich auch aus einem bestimmten Grund entschieden. Die Apple Watch besitzt zwar keine analogen Uhrzeiger, 10:09 Uhr soll jedoch vermitteln, dass diese eine Minute „Vorsprung“ auf zum Beispiel Rolex bedeutet, dass Apple seiner Zeit voraus ist.

Ähnliches wird übrigens auch beim iPhone angewendet. Seit der erstellen Vorstellung im Jahr 2007 zeigt das Apple-Smartphone immer die gleiche Uhrzeit. Nämlich 9:41 Uhr. Der Zeitpunkt, an dem Apple-Mitbegründer Steve Jobs das allererste iPhone auf der Präsentation 2007 in seiner Hand hochhielt. An dieser Stelle hatten wir einen Beitrag dazu verfasst.


Noch kein Fan? Folge WEBLOGIT auf Facebook oder Twitter, um nichts zu verpassen! ↵


Anzeige


Hier kannst Du Deine Meinung loswerden:



← Menü öffnen weblogit.net | Home