Image Image Image Image

HTC Kommentar: Das Apple iPhone ist und wird immer uncooler

HTC Kommentar: Das Apple iPhone ist und wird immer uncooler

Aktuell sind Smartphones von den Herstellern HTC, Samsung und sogar einzelne chinesische Modelle gefragter als das iPhone von Apple, zumindest bei amerikanischen Studenten, behauptet der HTC Amerika Chef Markus Fichter.

In einem Interview behauptet Fichter nun, dass es langsam langweilig mit einem iPhone werden würde und viele Studenten an den amerikanischen Universitäten lieber auf HTC oder Samsung Smartphones setzen. Dies zieht er sich nicht aus der Hosentasche sondern, hat er in einer kleinen Befragung unter College-Kollegen seiner Tochter herausgefunden.

Er spricht davon, dass das Apple Macbook Air sehr cool sei, jedoch das iPhone langsam an Reiz verliert. Grund dafür sei vor allem, dass nun immer mehr Gesellschaftsschichten, darunter auch Papa und Mama ein iPhone besitzen und es dadurch uncool wird selbst auf ein iPhone zu setzen.

Ein Ausschnitt aus dem Interview setzt ihr hier:

“Apple is innovating. Samsung is innovating. We are innovating. Everybody is innovating. And everybody is doing different things for the end consumers. I brought my daughter back to college – she’s down in Portland at Reed – and I talked to a few of the kids on her floor. And none of them has an iPhone because they told me: ‘My dad has an iPhone.’ There’s an interesting thing that’s going on in the market. The iPhone becomes a little less cool than it was. They were carrying HTCs. They were carrying Samsungs. They were even carrying some Chinese manufacture’s devices. If you look at a college campus, Mac Book Airs are cool. iPhones are not that cool anymore. We here are using iPhones, but our kids don’t find them that cool anymore."

Fichter spricht jedoch auch davon, dass der Begriff „iPhone-Killer“ nicht überbewertet werden soll, für das Apple iPhone gäbe es einen eigenen Markt und HTC orientiert sich an einem Anderen. Was auch immer er in seinem Frühstück hatte, die aktuellen Verkaufszahlen waren es nicht. Denn 445 Tage nach der Veröffentlichung des iPhone 4, ist es immer noch das beliebteste und meistverkaufteste Smartphone in den USA.

Bis zur Veröffentlichung des neuen iPhone 5 wird es sehr wahrscheinlich nicht mehr weit sein, wir werden sehen wie uncool das iPhone tatsächlich ist und informieren euch natürlich auch sofort auf unserer Facebook-Fanpage, sollte es News zum iPhone 5 geben.


Noch kein Fan? Folge WEBLOGIT auf Facebook oder Twitter, um nichts zu verpassen! ↵


Anzeige


Hier kannst Du Deine Meinung loswerden:



← Menü öffnen weblogit.net | Home