Image Image Image Image

IFA 2012 – Samsung Galaxy Note II im Detail + Release

IFA 2012 – Samsung Galaxy Note II im Detail + Release

Nicht nur das Samsung Unpacked Event war voll gepackt mit "Ahs" und "Ohs", sondern auch das Galaxy Note II. Nach Wochen voller Leaks und Gerüchten, gab es heute Abend endlich die Gewissheit. Es kommt und macht vieles richtig.

Wir waren vor Ort und haben in einem andere Artikel schon mal die Daten zusammengetragen. Ansonsten  haben wir unter dem Absatz nochmal ein Foto der Specs. Jetzt soll es uns um die Details gehen.

Fangen wir mit dem S Pen an. Gut, den gabs schon beim Galaxy Note und hatte auch schon einen Knopf. Hier aber ist er der Schlüssel zur Kommunikation. Airview ist eines der Stichworte, die Samsung im Zusammenhang mit dem Stift nennt. Dieses Feature ermöglicht es, ohne das Display anzutippen, eine Vorschau einer Mail, eines Fotosalbums, eines Termins oder eines Videos zu erhalten. Man bewegt den S Pen über das gewünschte "Objekt" und bekommt die Voransicht angezeigt ohne das Display zu berühren. Tolle Sache muss ich mal sagen.

Der S Pen kann aber noch mehr. Mit ihm bzw. seinem Knopf können tolle Dinge schnell erledigt werden. Bei längerem Halten des Knopfes wird ein QuickCommand-Menü für schnelle Befehle geöffnet. Hieraus gelangt man z.B. schnell zur Notiz-App. In der App gibt es mit dem Knöpfchen noch mehr zu entdecken. Im Zeichen- oder Schreibmodus kann man mit Hilfe des kleinen Buttons die Form und Farbe des Pinsel/Stifts ändern und so einfach ein Wort in Rot schreiben ohne extra das Menü bemühen zu müssen. Wo wir gerade beim Schreiben sind: Kalendereinträge können nun direkt mit dem Stift im S Planner gemacht,markiert oder beispielsweise eingekreist werden.

Popup Note ist ein weiteres Feature, dass Samsung in das Galaxy Note II integriert hat. Man befindet sich in einem Telefonat und braucht dringend Stift und Zettel. Viele kennen das Problem. Klar konnte man bisher durch die Menüs usw., aber mit Popup Note übernimmt das Smartphone das Öffnen einer neuen Notiz. Einfach S Pen rausziehen und schon öffnet sich das kleine Fenster für schnelle Notizen. Eine ähnliche Funktion namens Popup Video soll es auch geben, darauf wurde aber nicht groß eingegangen.

Wie ihr seht gab es nicht nur große Neuerungen bei der Hardware, sondern auch im Software- und Stilusbereich. Einen Preis wollte Samsung noch nicht nennen, aber dafür ein Releasedate bzw einen Veröffentlichungszeitraum: Oktober 2012.

Viel Spass auch in den kommenden Tagen mit unseren IFA 2012 Berichten.


Noch kein Fan? Folge WEBLOGIT auf Facebook oder Twitter, um nichts zu verpassen! ↵


Anzeige


Hier kannst Du Deine Meinung loswerden:

  • jack

    ich freu mich auf das note 2 kanns kaum noch abwarten



← Menü öffnen weblogit.net | Home