Image Image Image Image

Internationale iPhone 5 Preise im Vergleich (Infografik)

Internationale iPhone 5 Preise im Vergleich (Infografik)

Hierzulande zahlt man für ein iPhone 5 ohne Simlock den stolzen Preis von 679€. Relativ teuer denkt sich so mancher, immerhin kostete das iPhone 4S bei Markteinführung 50€ weniger, allerdings liegt der Preis für die deutschen Kunden international gesehen im Mittelfeld. Am günstigsten gibt es das iPhone 5 in den USA und die höchsten Preise werden in Ungarn bzw. Italien fällig.

Die Kollegen von setteB.IT haben ein Diagramm veröffentlicht, in dem die iPhone 5 Preise der verschiedenen Länder miteinander verglichen werden. Mittlerweile ist das neuste Apple-Smartphone in über 30 Ländern erhältlich, wobei die Preise für das iPhone stark voneinander abweichen. In Apple's Heimatland kostet die 16GB Variante des iPhone 5 ohne Vertrag und ohne Sim- bzw. Netlock umgerechnet 546€. Ein Schnäppchen, wenn man es mit dem Höchstpreis von 735€ in Ungarn vergleicht. Für das 64GB Modell müssen die Italiener am tiefsten in die Tasche greifen, denn der stolze Preis beträgt 949€ (USA: 715€).

Einen extremen Sprung machen die aktuellen Preise für das iPhone 5, wenn man es in Ländern kaufen will, in denen es offiziell noch nicht auf dem Markt ist. So verlangt ein indischer Onlinehändler laut Redmond Pie knappe 1029€ (1329$) für ein fabrikneues, unlocked iPhone 5.

In der Grafik sind in Klammern jeweils jeweils enthaltenen Steuern gekennzeichnet. Betrachtet man diese genauer, ist es nicht verwunderlich, dass ein iPhone 5 in Ungarn mit am meisten kostet, da dort mit 27% die höchste Umsatzsteuer innerhalb der EU erhoben wird.

Wer seinen nächsten Urlaub mit dem Kauf eines iPhone 5 verbinden will, der sollte nach Australien, Kanada, Hong Kong, Luxemburg, Neuseeland, Holland, Tschechien, Singapur, Spanien, die Schweiz, England oder eben die USA reisen, um ein paar Euro zu sparen. Wer sich das neue iPhone von Verwandten oder Bekannten aus dem Ausland zuschicken lassen will, muss die Einfuhrumsatzsteuer (EUSt. - 19% des Warenwertes) bedenken.


Noch kein Fan? Folge WEBLOGIT auf Facebook oder Twitter, um nichts zu verpassen! ↵


Anzeige


Hier kannst Du Deine Meinung loswerden:



← Menü öffnen weblogit.net | Home