Image Image Image Image

Kino.to alias Kinox.to wieder online: Server komplett überlastet

Kino.to alias Kinox.to wieder online: Server komplett überlastet

Das Streaming-Portal Kino.to ist offiziell wieder online und mit dabei alle Filme, Serien und aktuelle Kinohits. Unter der URL kinox.to startet das Portal mit dem gleichen Design und einer noch größeren Fanbase erneut durch. Server sind bereits völlig überlastet, die Website ist seit Stunden nur sporadisch erreichbar.

Nachdem im Juni die Betreiber von kino.to festgenagelt wurden, dachten die Behörden wohl das komplette Netzwerk auseinander genommen zu haben. Doch noch größer und mit einem riesigen Selbstbewusstsein geht kino.to alias kinox.to nun wieder online.

Die neuen oder auch alten Betreiber des Streaming-Portals hinterließen sogar ein paar Nachrichten. Eine richtete sich direkt an den Staat, der Filmindustrie und schließlich der GVU.

Mit den Worten „Liebe GVU, Filmindustrie und Staat: Denkt ihr wirklich, ihr könnt uns stoppen, nur weil ihr haufenweise Geld habt?“ „Wie kann es sein, dass harmlose Webseitenbetreiber auf eine Stufe mit Mördern und Vergewaltigern gestellt werden? Merkt ihr überhaupt noch was in eurem Wahn? Für was finanzieren wir euch jeden Monat? Damit ihr uns verarscht?!“ lässt kinox.to Dampf ab.

"Wir wollen euch nicht. Das Internet will euch nicht. Keiner will euch.
Alles was wir wollen ist Freiheit und das für JEDEN!
Danke an all die Leute da draussen, Fans und besonders Anonymous. Gemeinsam sind wir Stark!"

Die zweite Botschaft richtet sich direkt an die kino.to Fanbase. „Macht euch keine Sorgen, wir haben nie Daten gespeichert und werden es auch weiterhin nicht tun.“ Ein riesiges Selbstbewusstsein, was die neuen und alten Betreiber von kinox.to hiermit beweisen.

Das Streaming-Portal ist offenbar noch wie vor extrem beliebt und viele, sehr viele haben auf einen Reload gewartet. Seit Stunden ist das Filme-Portal nur teilweise bis überhaupt nicht erreichbar. Die Server sind dem Anschein nach, durch den Ansturm komplett überlastet.

Bei weiteren News dazu und zu anderen heißen Themen, werden wir euch informieren. Die neusten News bekommt ihr auch auf unserer Facebook-Fanpage, wir freuen uns über jeden Fan.

Kinox.to Streaming-Portal wieder online

Quelle: kinox.to


Noch kein Fan? Folge WEBLOGIT auf Facebook oder Twitter, um nichts zu verpassen! ↵


Anzeige


Hier kannst Du Deine Meinung loswerden:

  • Selbstbewusstsein? Das Statement der kinox.to-Betreiber ist an Lächerlichkeit kaum zu überbieten. Wie hier der Freiheitsgedanke für kommerzielle Zwecke als Marketingmasche missbraucht wird, ist einfach frech.

    Man kann sehr gut gegen Internet-Zensur und gegen kino.to und all seine Klone sein.

    Einen ausführlicheren Kommentar dazu findest Du hier:
    http://gratissime.blogspot.com/2011/07/kinoxto-da



← Menü öffnen weblogit.net | Home