Image Image Image Image

Pionierarbeit: Freiburg könnte bald drahtlosen City-Internetzugang bekommen (Bluespot)

Pionierarbeit: Freiburg könnte bald drahtlosen City-Internetzugang bekommen (Bluespot)

Auf der Freiburger Wirtschaft Touristik Messe wird in diesem Augenblick mit einen einem lokalem Internet-Anbieter über ein kostenfreies WLAN verhandelt. Die bekannte Werbeagentur Wall AG Berlin sitzt auch am Verhandlungstisch. So könnte Freiburg, als eine der ersten Städte in Deutschland, einen drahtlosen Internetzugang in der Stadt bekommen.

„Wir haben die Hard- und Software, Freiburg könnte Pionierarbeit leisten“, philosophiert  Frauke Bank, Wall AG-Sprecherin.

Es ist erst ein paar Tage her, seitdem einige CDU und SPD-Stadträte, sowie der Jusovorsitzender Julien Bender ein Konzept für das Projekt „Öffentliches Internet in Freiburg“ vorgestellt hatten. Die Kommunalpolitiker zeigen sich über die schnelle vorgehensweiße erfreut.

„Es ist Bewegung in die Sache gekommen, die Chancen stehen gut“, freut sich Julien Bender.

Im Moment liegt alles bei der Stadtverwaltung. Einen Nutzen ziehen aus dem kostenfreien Netzzugang, Touristen, Studenten, aber vor allem alle einheimischen Bürger. Die Hotspots würden in den neuen Stadtplänen eingezeichnet werden. Das Augenmerk liegt dabei besonders auf den zentralen Plätze und Zonen in Freiburg.

„Es muss ja nicht unbedingt hinter jede Ecke Empfang sein“, so Dallmann.

Die Router sollen laut Konzept beispielsweiße in, die schon bestehenden, Werbetafeln integriert werden. Im Sommer hat die Werbeagentur Wall AG in Berlin über mehrere Monate hinweg ein vergleichbares System getestet - mit einem enormen Erfolg. Damit ist auch klar, unsere Hauptstadt arbeitet ebenfalls an einem ählichen Hotspot bzw. WirelessLan-Projekt, sowie viele andere Großstädte auch.

Die Firma Wall AG bietet bereits mit „Bluespot City Info“ eine kostenfreie App für das Projekt zum Download an. Die Freiburg-App ist für iDevices im Appstore und Androidgeräte im Google-Playstore erhältlich. Die App ist derzeit noch im Beta-Stadium und lediglich als Informationsquelle gedacht. Doch mit ziemlicher Sicherheit, wird diese App, durch ein Update in ferner Zukunft für den WLAN-Login dienen.


Noch kein Fan? Folge WEBLOGIT auf Facebook oder Twitter, um nichts zu verpassen! ↵


Anzeige


Hier kannst Du Deine Meinung loswerden:

  • Dennis Vitt

    Hey, ich wohn in Freiburg, so neu ist die Idee auch nicht.. Und es gibt fast überall schon Wlan.. Quelle?

  • Julian

    Hey, ja gut möglich, dass dieses Thema schon seit längerem diskutiert wird. Allerdings hab ich jetzt erst vor ein paar Tagen davon mitbekommen. Ich wohne relativ nah an Freiburg und von solchen Projekten höre ich nun zum ersten mal. Wohl gemerkt hier handelt es sich um ein öffentliches Netzwerk der Stadtwerke Freiburg und nicht um viele kleine private Netzwerke, wie die der Unis. Ein Netz für alle.
    (Quelle: diverse Tageszeitungen u.a. Badische Zeitung)



← Menü öffnen weblogit.net | Home