Image Image Image Image

Rayman Legends: Demo jetzt im europäischen eShop der Wii U

Rayman Legends: Demo jetzt im europäischen eShop der Wii U

Völlig termingetreu tauchte heute die Demo zu Ubisoft's Rayman Legends im Nintendo Wii U eShop auf und kann dort heruntergeladen werden. Der normalerweise extrem lahme Downstream aus dem eShop (manche behaupten sogar ein Limit von 300 kb/s erlebt zu haben) ist erfreulicherweise heute sogar erträglich und lieferte bei unserem Testgerät über 1 Megabyte pro Sekunde, somit war die knapp 575 MB große Demo in weniger als 10 Minuten auf der Konsole und installiert.

Rayman ist wieder mit seinen Freunden unterwegs, neue Charaktere und Umgebungen warten auf euch. Der Soundtrack der Demo klingt heroisch und Disney-like, die Animationen sind butterweich und die Optik auf der Wii U einfach nur traumhaft. Ihr hört schon richtig, Rayman Legends hat mich in seinen Bann gezogen. Das Gameplay erinnert deutlich an New Super Mario Bros U, wirkt aber keineswegs wie eine unschöne Kopie. Stattdessen finden wir andere Features, ein anderes Feeling und eine andere Ästhetik auf einem sehr ähnlichen Niveau der Platformer-Exzellenz. Der Fokus liegt bei einigen Leveln auch auf Rhythmus und Musik. Auch wenn Rayman hierzulande wenig Fans hat und ich mich keineswegs als Fan erster Stunde bezeichnen würde - sämtliche Teile vor Origins hatte ich nie wirklich gespielt - die neuen Teile haben es wirklich in sich. Visueller und akustischer Charme, dezent vermengt mit Humor, gesellen sich zu einer direkt ansprechenden und knackigen Steuerung bei kreativem Leveldesign.

Demo ab sofort im eShop erhältlich

Rayman Legends Multiplayer Wii ULeider setzt Nintendo weiterhin auf die seltsame Limitation (ich gehe von Nintendo aus, da die Limitation publisherübergreifend auf dem 3DS durchgezogen wurde) von 30 Spiel-Sessions pro Demo - wozu der Quatsch? Vermutlich wird kaum einer die Demo mit 3 Leveln so oft spielen, aber eine solche Restriktion sollte prinzipiell nicht nötig sein. Dass die Verkäufe eines Retail-Spiels von der Verfügbarkeit einer Demoversion kannibalisiert bzw. eingedämmt werden, dürfte nur einem Marketingheini ohne jegliche Gamingerfahrungen einleuchten. Oder würdet ihr den Kauf links liegen lassen, weil ihr eine Demo mit einem winzigen Teil des Contents so oft spielen könntet, wie ihr wolltet?


Noch kein Fan? Folge WEBLOGIT auf Facebook oder Twitter, um nichts zu verpassen! ↵


Anzeige

Pages: 1 2

Hier kannst Du Deine Meinung loswerden:

  • Tom

    Der Co-Op rockt übrigens! Und die Musikpassagen sind eine tolle Kombi aus Rhythm Heaven und Mario, um es in Spielzitaten zu formulieren. 😉



← Menü öffnen weblogit.net | Home