Image Image Image Image

Samsung Galaxy S3 Verkäufe übertreffen firmeninternen Rekord um das Dreifache

Samsung Galaxy S3 Verkäufe übertreffen firmeninternen Rekord um das Dreifache

Erwartungsgemäß verkauft sich das Samsung Galaxy S3 außerordentlich gut und durchbricht den firmeneigenen Rekord vom Vorgängermodell, dem Galaxy S2.

Nachdem bereits vor gut einem Monat die 10 Millionen-Marke durchbrochen wurde, schaffte es das Galaxy S3 nun innerhalb eines weiteren Monats noch einmal die Verkaufszahlen zu verdoppeln und kommt nun auf insgesamt 20 Millionen verkaufte Exemplare. Somit hat sich das Galaxy S3 im Schnitt 200.000 mal am Tag verkauft. Allein 6 Millionen gingen in Europa über die Ladentheke, 4,5 Millionen in Asien, 4 Millionen in den USA und 2,5 Millionen in Südkorea.

Den firmeninterne Verkaufsrekord des Galaxy S2 hat Samsung somit übrigens schon um das Dreifache überboten. Mit einem Einbruch der Verkaufszahlen ist in naher Zukunft auch nicht zurechnen. Der stetig sinkende Preis dürfte in Richtung Weihnachtsgeschäft sogar noch einmal einen Schub bedeuten. Aktuell kostet das kleine Samsung Galaxy S3 beispielsweise bei Amazon 525,- Euro inklusive Versandkosten versteht sich.

(via. TheVerge / Bild: Samsung "NewsWire")


Noch kein Fan? Folge WEBLOGIT auf Facebook oder Twitter, um nichts zu verpassen! ↵


Anzeige


Hier kannst Du Deine Meinung loswerden:

  • Na dann Glückwunsch Samsung, wobei die mittlerweile wirklich stabile Systeme auf Ihren Smartphones haben.

  • Kuckuck

    Es freut mich sehr, dass sich das S3 vom Samsung so gut verkauft.
    Aber man muss schon schmunzeln, wenn das zweitgrößte (nach Samsung Galaxy Note) Smartphone als „das kleine Samsung S3 “ bezeichnet wird.

  • Yap

    Ich denke das ist auf den SPeicher bezogen 😉



← Menü öffnen weblogit.net | Home