Image Image Image Image

Samsung Galaxy SIV: Neues 1080p AMOLED-Panel?

Samsung Galaxy SIV: Neues 1080p AMOLED-Panel?

Das Samsung Galaxy SIVsoll laut Phandroid das erste Smartphone mit vollständiger 1080p Auflösung auf einem AMOLED-Display-Panel werden. Berichte aus anderen Quellen berufen sich auf neue Details zur Displayqualität des Samsung-Flaggschiffes.

So soll der Bildschirm mit "Floating Touch"-Technologie ausgestattet werden, wie es bereits beim Sony XPERIA Sola der Fall war. Das Zusatzfeature ist auch mit dem Schwebecursor eines Wacom Tablets oder dem Galaxy Note II und dem S-Pen zu vergleichen, nur kommt hier der Finger zum Einsatz. Softwareseitig hat Samsung in der Vergangenheit bereits die Air View Komponenten bereits implementiert, die beispielsweise den Blick in ein Fotoalbum ermöglichen, ohne es zuerst öffnen zu müssen.  Auch das schnelle Scrubbing bzw. Durchspulen von Videos ist damit ermöglicht worden.

Desweiteren berichten sammobile und andere Quellen von einem neuen AMOLED-Material, einem sogenannten "green PHOLED" Emitter. Die Verwendung von Grün und Gelb in der Displaymatrix soll eine Energieersparnis von etwa 25% bringen und dürfte sich somit auf die Akkulaufzeit auswirken. Der Hinweis auf das neue Display und tatsächliche Hintergründe ist allerdings so diffus, dass andere Techsites oftmals nur folgende Stelle zitieren:

The new AMOLED material called “green PHOLED” uses color GREEN-YELLOW makes these AMOLED display’s 25% more efficient. Which is good news for the battery life. The resolution of the panels are of course Full HD.

Auch in anderen Passagen wirkt der vielzitierte Artikel von sammobile eher wie ein schlechter, fast sarkastischer Auszug aus einem internen Marketingtext:

Until now Samsung used floating touch as Air View only in the SPEN but this time Samsung is making their new flagship, the Galaxy S IV, smarter than any other device on the market! Which is really good to know.

Noch amüsanter wird es hier:

And at the end of the video there is a very high brightness when opening the box which could hint about new screen technology by Samsung.

Obgleich der bemerkenswerten Aufregung des Autors sind die "geheimen Insidertips" durchaus denkbar, immerhin hat Samsung bereits eine erprobte Basis für besagte Funktionen auf dem Markt und würde diese hiermit nur weiterführend mit einem passenden Touchscreen bzw. Digitizer kombinieren.

Das Galaxy SIV soll außerdem Android Jelly Bean 4.2.1 im Auslieferungszustand enthalten und das Update auf 4.2.2 im Launchmonat erfahren. Zudem ist von einem proprietären 360° Panorama Feature die Rede: Samsung Orb. Als weitere Spezifikationen werden 2 GB RAM und ein Exynos SoC mit Octa-Core CPU in den Raum geworfen, außerdem eine 13 Megapixel Kamera. Das sind allerdings keine brandneuen Informationen, es handelt sich hierbei teilweise um bereits bekannte Daten aus diversen Leaks. Die TouchWiz UI soll natürlich auch Updates erfahren.

Sammobile ziehen sich am Ende ihres Artikels etwas zurück und verlautbaren die mögliche Unzuverlässigkeit genauer Spezifikationen zu diesem Zeitpunkt, schließlich gäbe es mehrere Prototypen im Umlauf, die anscheinend grobe Unterschiede (z.B. statt AMOLED ein SuperLCD3 Display) aufweisen.

Bestätigte Daten kriegen wir spätestens am 14. März 2013 in New York, wo Samsung wieder ein Unpacked-Event abhalten wird und das Samsung Galaxy SIV enthüllt wird.

Hier noch ein Video zu Samsung's Air View Funktionalität:

http://www.youtube.com/watch?v=sZxGQ-vHGKE


Noch kein Fan? Folge WEBLOGIT auf Facebook oder Twitter, um nichts zu verpassen! ↵


Anzeige


Hier kannst Du Deine Meinung loswerden:



← Menü öffnen weblogit.net | Home