Image Image Image Image

The new iPad im Härtetest gegen Schrotflinte und Heckler & Koch HK53 (Video-Empfehlung)

The new iPad im Härtetest gegen Schrotflinte und Heckler & Koch HK53 (Video-Empfehlung)

Jedes mal wenn Apple ein neues iPhone, iPad oder ein sonstiges neues Gerät auf den Markt bringt, werden wir mit Unboxing, Hands-On bzw. Test-Videos geradezu überhäuft. Die meisten Videos beschäftigen sich mit den Vorteilen des neuen iDevice gegenüber seines Vorgängermodellen.

Einige wenige allerdings, beschäftigen sich damit wie schnell man die neuen iDevices zerstören kann. Besonders die Jungs von "Blendtec" sind dafür bekannt. Um für ihre Küchenmaschinen zu werben, haben sie sich eine besondere Strategie einfallen lassen. Viele von euch kennen sicher die YouTube-Clips, die unter dem Namen "Will it blend" laufen. In diesen Filmchen werden regelmäßig Apple Produkte unter anderem im Turbomixer in ihre Bestandteile zerlegt.

Doch einigen Spaßvögeln reicht es nicht ein iPad in einen Mixer zu stecken, nein, die meinen man müsste es mal testen wie es auf Beschuss reagiert. Also das Ergebnis ist eigentlich nicht wirklich eine Überraschung, ein iPad ist nun mal nicht kugelsicher, auch "The new iPad" nicht.

Wie das Ganze aussieht wenn ein iPad der 3. Generation mit einer Heckler & Koch HK53 und einer Schrotflinte beschossen wird, könnt ihr unten im Video sehen. Über Sinn und Unsinn einer solchen Aktion müssen wir uns natürlich nicht unterhalten, aber ansehen kann man es sich ja trotzdem. So liebe Leser, viel Freude mit dem Video.

Allerhand nützliches findet ihr ebenso auf unserer Facebook-Fanpage oder durchstöbert doch einfach den Rest unseres Blogs.

Quelle: iDownloadblog.com


Noch kein Fan? Folge WEBLOGIT auf Facebook oder Twitter, um nichts zu verpassen! ↵


Anzeige


Hier kannst Du Deine Meinung loswerden:

  • Fra

    Sorry, aber ich finde es einfach sinnlos einen Gegenstand, der 600€-800€ kostet, einfach so zu zerstören.
    Man kann mit dem Geld einfach sinnvollere Sachen machen, als 700€ einfach mal so aus Spaß zu zerschießen. Einfach mal nachdenken, bevor man so ein Video macht und dann auch noch hochstellt. Leute! Echt, dass muss doch weh tun.

    Jetzt aber nichts gegen den Artikel oder den Autor ;D

  • G. Wind

    Kann mich Fra nur anschliessen.

    Was müssen das für Idioten sein, die das Geld so zum Fenster raus werfen.
    Wenn die zuviel davon haben können die mir gerne was überweisen. Würde mich nicht beschweren.

  • Elmo

    Lasst sie es doch zerschiessen wenn sie wollen.

    An die Artikelschreiber.

    Das ist eine HK 53 und keine MP5 auch wenn sie ähnlich aussieht. Der Unterschied liegt im Kaliber.

  • klaus

    ihr seid ja gut drauf glaubt ihr die verdienen da nichts dran ganz im gegenteil die werden dafür bezahlt das in die luft zu jagen

  • Denis

    Servus Elmo, dank dir für den Hinweis. 😉

    Grüße Grüße
    Denis



← Menü öffnen weblogit.net | Home