Image Image Image Image

Twitter anstatt Ping – Neue iTunes Version mit starker Twitter Anbindung?

Twitter anstatt Ping – Neue iTunes Version mit starker Twitter Anbindung?

Das der Social Service Ping von Apple tot ist und Apple gute Kontakte zu Twitter unterhält, wissen wir schon länger. Nun scheint aber ein neuer Schwung in die ganze Sache zu kommen.

Für Tim Cook ist klar: "Wir haben Ping versucht und ich denke, dass die Kunden abgestimmt haben und sagen: Das ist nichts worin ich viel Energie investieren möchte."

Laut AppleInsider sucht Apple nach einer Möglichkeit Twitter noch weiter in seine Produkte zu integrieren, da liegt es natürlich nahe den ziemlich ausgedienten Ping-Dienst zu gunsten des Micro-Blogging Service zu ersetzen. Der Schritt ist auch eine logische Folge der Entwicklung von Apples Betriebssystemen im letzten Jahr. Twitter und Facebook wurden tief in iOS & Mac OSX eingebaut. Ein Facebook Update für Mountain Lion soll im Herbst folgen.

Sobald es neue Informationen zum Thema gibt, informieren wir euch hier im Blog oder auf unserer Facebook-Fanpage.


Noch kein Fan? Folge WEBLOGIT auf Facebook oder Twitter, um nichts zu verpassen! ↵


Anzeige


Hier kannst Du Deine Meinung loswerden:



← Menü öffnen weblogit.net | Home