Image Image Image Image

Welche Voraussetzungen ein ökologisch unbedenklicher Strom & Gas Anbieter mitbringen sollte

Welche Voraussetzungen ein ökologisch unbedenklicher Strom & Gas Anbieter mitbringen sollte

Seit der Liberalisierung des Strom- und Gasmarkts können Verbraucher unter mehr als 1.000 Stromanbietern und fast ebenso vielen Gasprovidern wählen. Der damit entstandene Tarifdschungel stellt Euch vor gewisse Herausforderungen, insbesondere bei Vorlieben für wirklich saubere Energie.

Der nachfolgende Beitrag zeigt Euch den einfachen Weg zum kompetenten Anbieter für ökologisch unbedenklichen Strom und Gas.

Aspekte, die Verbraucher vom Anbieterwechsel abhalten

Besonders älteren Menschen fällt der Abschied vom über Jahrzehnte genutzten Anbieter schwer, obwohl der kontinuierlich seine Preise erhöht. Andere, oft jüngere Verbraucher, haben sich in vermeintlich weiser Voraussicht lange an einen Provider gebunden und können daher nur schwer wechseln.

Viele sind jedoch einfach nur zu träge, sie ertragen die steigenden Kosten zwar unter Protest, aber verbleiben weiterhin beim jetzigen Lieferanten. Und letztendlich gibt es die Optimisten, die an das Gute glaubend, auf sinkende Energiepreise hoffen und beim derzeitigen Versorger verharren.

Welche Voraussetzungen der neue Provider mitbringen sollte

Zunächst muss Euch der neue Anbieter so schnell wie möglich aus dem alten Vertrag lösen können. Dazu bedarf es einer ebenso kompetenten wie zuverlässig arbeitenden Service-Abteilung. Dann sollte der zukünftige Versorger nachweislich saubere Strom- und Gasprodukte aus einer Hand anbieten. Die Preisgestaltung muss transparent dargelegt werden und sollte nicht zu unnötig langer Bindung führen. Wenn Ihr Nachtspeicherheizungen betreibt, muss der Neue dazu spezielle Wärmestromtarife anbieten.

Transparenz sollte auch auf der Internetpräsenz des neuen Energieversorgers erkennbar sein. Das bedeutet, dass Ihr ohne Mühe auf alle Eure Fragen verständliche Antworten findet.

Letztendlich muss der neue Provider bundesweit verfügbar sein, da Ihr vermutlich aus beruflichen Gründen zum Wohnortwechsel gezwungen werdet. In dem Fall wäre es hilfreich, wenn Ihr den Vertrag einfach zum neuen Wohnsitz mitnehmen könntet.

Wie Ihr schnell und einfach zu günstigem Ökostrom gelangt

Natürlich könnt Ihr aufwendig jeden einzelnen Anbieter auf Preis und Qualität überprüfen, dazu gibt es im Internet viele Vergleichsportale. Wesentlich sinnvoller ist jedoch, die zehn aktuell besten Strom- und Gasversorger in Augenschein zu nehmen.

Und wenn Ihr nicht für jede erneuerbare Energie einen separaten Lieferanten beauftragen wollt, fällt Eure Entscheidung bei Betrachtung aus objektiver Perspektive auf den Netzsieger E WIE EINFACH.

Warum? Weil der Anbieter alle oben geschilderten Kriterien erfüllt und aufgrund seiner vorbildlichen Produkte bereits mehrfach ausgezeichnet wurde. Umweltbewusste Mitmenschen werden den Provider ebenso ins Herz schließen wie Technik-affine Energieverbraucher. In die Tiefe gehende Details findet Ihr auf der Webseite www.e-wie-einfach.de.


Anmerkung: Dieser Artikel ist im Rahmen einer Kooperation entstanden.


Noch kein Fan? Folge WEBLOGIT auf Facebook oder Twitter, um nichts zu verpassen! ↵


Anzeige


Hier kannst Du Deine Meinung loswerden:



← Menü öffnen weblogit.net | Home