Image Image Image Image

5 Tipps für erfolgreiche YouTube, MyVideo & Clipfish Videos – Effektive Vermarktung

Videos gehören zum Festen Medienbestandteil, sie dienen zur Künstlerischen Darstellung, Emotionen Festhaltung oder auch einfach als Erinnerungsmedium. Viele, sogar extrem viele Menschen lieben Videos. Tag täglich werden sie auf den bekanntesten Plattformen wie YouTube, MyVideo und Clipfish hochgeladen und Tausendfach angeschaut.

Immer öfter sieht man dass auch das TV Fernsehen eigene YouTube Kanäle schaltet und von der extremen Aufmerksamkeit im Internet Profitieren möchte. Kein Wunder denn viele Privatleute haben es in den letzten Monaten vor gemacht. In einem Früheren Artikel berichtete ich wie viel manch ein YouTube Kanalbesitzer im Jahr nur mit ihren hochgeladenen Kurzfilmen verdienen.

Die Summen waren Utopisch und Wahnsinnig hoch und so nimmt der Boom Verständlicherweise Monat für Monat zu. Denn viele Erfahren langsam aber sicher dass es wirklich möglich ist, Geld mit irgendeinem selbst erstellten Video zu verdienen.

So einfach wie das jetzt aus meinem Mund klingt, ist die Erfolgstory natürlich nicht zu erreichen. Viele Schritte braucht es bis genügend Aufmerksamkeit da ist, die eigenen Film Schmuckstücke oder die eigenen Werbevideos oft geklickt werden und somit überhaupt erst Geld verdient werden kann.

Da der eigene Videokanal keinen großen Inhalt in Form von Text hat und somit kaum Besucher über Suchmaschinen kommen werden, hängt viel von der Vermarktung ab. Nur wer Werbung macht wird gesehen und bekommt die wichtige Aufmerksamkeit.

Als Motivation habe ich einmal 5 Tipps zusammengetragen wie man seine eigenen Videos auf YouTube , MyVideo und ClipFish bewerben kann und der Erfolg bessere Chancen hat.

Eigene Videos im eigenen Blog vermarkten

Langfristig gesehen ist das eigene Online Blog das beste Mittel um den eigenen YouTube-Kanal zu vermarkten, bekannt zu machen. Ein eigenes Blog bietet die eine gute Fläche um Text und das passende Videomaterial zusammenzuführen und stellt dadurch eine große Möglichkeit dar.

Zusätzlich bekommt man durch das betriebene Blog eine super Rückmeldung der Blogleserschaft und kann auf Wünsche sehr speziell eingehen. Ich habe viele ähnlicher solcher Vorgehensweisen beobachten und der Werdegang eines extra erstellten Blogs ist zwar langwierig aber bleibt man Geduldig und Kreativ, ist die Chance das der Erfolg kommt groß.

Die Erfolgsüberschrift und ihre Wirkungen

Die Überschrift ist neben der Qualität des Videos das wichtigste um einen eventuellen Erfolg verbuchen zu können. Eine Überschrift muss so kurz wie möglich aber trotzdem so aussagekräftig wie nur möglich sein. Schaut euch vorher besonders einmal andere erfolgreiche Videos an die eurem vom Inhalt ähnlich sind und dann erstellt ihr eine sehr Verwandte Überschrift, denn dann Profitiert ihr vom Erfolg des anderen Kurzvideos. Vorsicht: Wählt keine Völlig Themenfremden Überschriften, z.B. Paris Hilton Privat, solche bringen zwar einige Klicks doch langfristig gesehen will man ja schließlich Ernstgenommen werden. 😉

Nutze den Boom der Sozial Communitys

Das ist die einfachste und sicherste Art und weiße die ersten Klicks zu bekommen, denn Sozial Communitys sind perfekt um das Interesse der eigenen Freunde zu wecken. Gerade unter Freunden interessiert man sich dafür was denn der andere macht und schaut somit sicher öfters im Videokanal vorbei. Die eigenen Freunde können also schnell begeistert werden und sollten als Vermarktungsmittel eingesetzt werden.

Auf der anderen Seite sind Plattformen wie Facebook, StudiVZ und MySpace die perfekten Orte um Lustiges, Hilfreiches und vor allem Musikhaltiges zu bewerben. Jeder hört Musik oder möchte lachen und jeden Tag. Also stellt euer Video in euer Profil oder eurer Pinnwand, es werden nach und nach Klicks folgen.

Außerdem solltet ihr die Möglichkeit nutzen andere Leute direkt anzusprechen, schreibt eine Mail und baut Bekanntschaften auf. Auch kurze flüchtige Gespräche reichen oft um das einfache Menschliche Interesse zu wecken. Einfaches einladen von fremden Leuten ist natürlich auch eine Möglichkeit, doch wenigstens eine kleine wenn es auch nur Minimale Bindung ist, hat Langfristig wieder den viel besseren Erfolg.

Nutze die Macht der Kommentarfunktion

Kommentare sind nicht zu unterschätzen, viele lesen sich auf den verschiedensten Seiten im Internet sämtliche Kommentare durch. Kein Wunder denn wenn man einen Artikel auf irgendeinem Blog interessant findet dann möchte man als Leser auch wissen was andere darüber denken. Wichtig dabei ist schreibt sinnvolle Kommentare, bringt eure eigene Meinung mit ein und macht niemals zu viel eigen Werbung, denn das schreckt unheimlich ab.

Sinnvolle und Interessante Artikel-Kommentare wecken automatisch das Interesse anderer Leser und möchten plötzlich mehr über eure Person erfahren. Die Folge sie klicken auf euren im Namen versteckten Link. Das kommt öfters vor als viele denken und lassen diese gute und vor allem kostenlose Vermarktungsmöglichkeit aus.

Interne YouTube Verlinkung - Nutzt Tags und Gruppen

Erstellt aussagekräftige Tags (Schlagwörter) um mit verschiedenen Suchbegriffen gefunden zu werden.  Denkt an besondere Auszeichnungen wie „Best bewertet“ oder „Favoriten“.

Bild: S. Hofschlaeger pixelio.de


Noch kein Fan? Folge WEBLOGIT auf Facebook oder Twitter, um nichts zu verpassen! ↵


Anzeige


Hier kannst Du Deine Meinung loswerden:



← Menü öffnen weblogit.net | Home