Image Image Image Image

Altes Handy verkaufen: Auslaufmodelle müssen nicht im Schrank verstauben

Könnt ihr euch noch an das Ende der 90er erinnern? Handys wurden in Deutschland langsam erschwinglich und jeder wollte eins haben.

In den ersten Jahren als die Handys noch mehr oder weniger Mangelware waren, hortete jeder seine Altgeräte im Schrank. So sammelte sich mit der Zeit ein beachtlicher Fundus an alten nicht mehr benutzen Handys an.

War dieses verhalten Ende der 90er noch ein muss, denn wie gesagt ein neues Handy war teuer und ohne Vertrag fast nicht zu bezahlen, ist es heute so das man die Dinger (quasi) hinterher geschmissen bekommt.

Aber der Tick die Dinger daheim in den Schränken zu stapeln, ist geblieben. So ist es erwiesen, das jeder Deutsche durchschnittlich 2 alte Handys daheim im Schrank hat. Die meisten allerdings so wie ich bestimmt noch mehr!

Aber wohin jetzt mit den Altlasten ? Bei Ebay versteigern, verschenken, wegschmeißen?

Hmm…..alte Geräte bei Ebay zu versteigern bringt euch ein paar Euro jenachdem wie gefragt das Gerät ist.  Allerdings müsst ihr noch Gebühren an Ebay zahlen (Einstellgebühren & Verkaufsgebühren) von der Zeit ganz zu schweigen. Wer es einfach und bequem haben will, sollte mal auf die Seite WIRKAUFENS schauen, dort könnt ihr eure alten Geräte wie Handys, Digitalkameras, MP3 Player oder alte Navis verkaufen.

Klar, ihr bekommt dort keine Neupreise gezahlt und ich glaube reich könnt ihr auch nicht werden, aber wer nur eine schnelle bequeme und vor allem kostenlose Möglichkeit sucht seine alten Geräte loszuwerden, kann das dort tun.

Der große Nachteil an der Geschichte ist, das man nicht direkt Bargeld sondern einen Telekom-Shop-Gutschein bekommt. Mit den man aber laut Angabe alles in einem Telekom Shop kaufen kann, vom Handyzubehör bist zum Laptop. Scheint aber alles sehr seriös zu sein denn die Infos sind von der Telekom Homepage.


Noch kein Fan? Folge WEBLOGIT auf Facebook oder Twitter, um nichts zu verpassen! ↵


Anzeige


Hier kannst Du Deine Meinung loswerden:



← Menü öffnen weblogit.net | Home