Image Image Image Image

ASUS Fonepad offiziell vorgestellt: 7-Zoll-Tablet mit Intel-CPU zum Telefonieren

ASUS Fonepad offiziell vorgestellt: 7-Zoll-Tablet mit Intel-CPU zum Telefonieren

ASUS hat auf dem MWC heute das Fonepad offiziell vorgestellt. Der Name ist Programm, denn mit dem 7-Zoll-Tablet kann man nicht nur surfen, spielen oder skypen, sondern auch telefonieren und SMS versenden.

Es gibt mittlerweile unzählige Tablets mit 7 Zoll großen Displays auf dem Markt und da dachte sich ASUS wohl zurecht, dass man ein Alleinstellungsmerkmal braucht. Auf dem Mobile World Congress präsentierte der taiwanische Hersteller heute das Fonepad, ein günstiges Jelly Bean-Tablet mit Telefonfunktion.

Spezifikationen

Im Inneren des 340 Gramm schweren Geräts mit den Abmessungen von 196.6 x 120.1 x 10.4 mm stecken ein 1,2 GHz Intel Atom Z2420 Prozessor, 1 GB RAM und 8 (Asien) oder 16 GB Speicher (Europa), der mit einer microSD-Karte um bis zu 32 GB erweitert werden kann. Zudem gibt es zum Fonepad mit 7 Zoll IPS Display (Auflösung 1280 x 800 Pixel) gratis 5 GB Asus Webstorage dazu.
fonepad1
Der 4270 mAh Akku soll dank der stromsparenden CPU bis zu 9,8 Stunden lang 720p-Videos abspielen und 31 Stunden 3G-Telefonie aushalten, als Betriebssystem kommt Android 4.1.2 Jelly Bean zum Einsatz und die Variante für Europa hat lediglich eine 1,2-Megapixel-Frontkamera. Das Modell mit 8 GB Speicher für Asien wird zusätzlich eine 3-MP-Kamera mit Autofokus und 720p-Videoaufnahme auf der Rückseite haben.

Telefonfunktion

Das Fonepad ist laut ASUS eine unfassbare Kombination aus Telefon und Tablet. Da sich allerdings viele Leute etwas albern vorkommen würden, mit einem 7-Zoll-Tablet am Ohr zu telefonieren, hat ASUS einen optimierten Freisprechmodus entwickelt und zur Rauschunterdrückung an zweites Mikrofon verbaut. Außerdem werden Bluetooth-Headsets unterstützt.
fonepad3

Preis und Verfügbarkeit

Das ASUS Fonepad, das es wahlweise in Champagner Gold oder Titanium Gray geben wird, soll ab April erhältlich sein und wird in Europa 219 Euro kosten.

Wer die ganze Vorstellung und erste Videos vom Fonepad sehen will, kann sich die Präsentation von ASUS hier anschauen.
fonepad2
[via Android Authority]


Noch kein Fan? Folge WEBLOGIT auf Facebook oder Twitter, um nichts zu verpassen! ↵


Anzeige


Hier kannst Du Deine Meinung loswerden:



← Menü öffnen weblogit.net | Home