Image Image Image Image

BrightnessPlug sorgt für Helligkeit an Docks & am Netzkabel

BrightnessPlug sorgt für Helligkeit an Docks & am Netzkabel

Wer wie ich gerne mal einen Film oder YouTube-Videos auf dem iPad oder iPhone schaut, wird dies vermutlich bei recht hoher Helligkeitseinstellung tun. Vielleicht sogar während das Gerät in einem Dock sitzt oder am Netzkabel hängt.

BrightnessPlug erlaubt die Konfiguration einer separaten Helligkeitsstufe, die wie bei Notebooks von der Stromquelle abhängt. Wird die iDevice an eine stationäre Stromquelle á la Audiodock, Dock oder einfach nur den Netzadapter von Apple angeschlossen, regelt sich die Helligkeit automatisch auf die benutzerdefinierte Stufe. Somit entfällt ein lästiges Nachregulieren und in meinem Falle sogar 30% der Nutzungsfrequenz von NCSettings/SBSettings oder Deck HD.

Prinzipiell macht es Sinn, die Helligkeit aus ergonomischen und Akkulaufzeit-relevanten Gründen sparsam zu dosieren. Da die iDevices während eines Ladevorgangs meist dem Gaming oder Videokonsum dienen (zumindest in meiner Erfahrung) macht es noch mehr Sinn, wenn die Helligkeit automatisch angepasst wird, wie bei einem Notebook. Der kostenlose Tweak bewerkstelligt diesen Umstand mit Leichtigkeit und ist frei von Bugs - volle Empfehlung!

Cydia-Direktlink: BrightnessPlug

Wer übrigens beide Geräte gleichzeitig laden will,
kann hier auch mal reinschauen:

Amazon-Partnerlink: Griffin Dual PowerDock für Apple iPad/iPhone


Noch kein Fan? Folge WEBLOGIT auf Facebook oder Twitter, um nichts zu verpassen! ↵


Anzeige


Hier kannst Du Deine Meinung loswerden:



← Menü öffnen weblogit.net | Home