Image Image Image Image

Bringt HTC mit dem „Sensation“ das beste Smartphone 2011?

Bringt HTC mit dem „Sensation“ das beste Smartphone 2011?

Zum Start der neuen Artikelserie „Wer bringt das beste Smartphone 2011“ befassen wir uns in dieser Woche mit dem Hersteller HTC.

HTC war in der Anfangszeit hauptsächlich im asiatischen Raum bekannt, dies änderte sich aber schlagartig als der Hersteller 2008 mit dem "G1" Googles erstes Android Smartphone auf den Markt brachte. Anfang 2010 brachte HTC dann ebenfalls Googles erstes Smartphone der Nexus Reihe heraus, das Google Nexus One.

War es in der Anfangszeit von Android noch etwas holprig für den Hersteller aus Taiwan, läuft es seit Mitte letzten des Jahres recht gut für HTC.

Am 16.02.2011 wurde HTC auf dem Mobile World Congress in Barcelona sogar zum „Smartphone-Hersteller 2011“ gewählt. In der ersten Hälfte des Jahres machte HTC mit 3 Smartphones besonders von sich reden.

Das HTC "Thunderbolt", das HTC "Sensation" und das HTC "Evo 3D".

Etwas genauer ansehen werden wir uns in dieser Woche allerdings nur das HTC Sensation und das HTC Evo 3D.

Heute Starten wir mit dem kürzlich erschienen HTC Flaggschiff (für Europa) "HTC Sensation"

HTC Sensation

Hier die wichtigsten technischen Daten des HTC Sensation im Überblick.

  • Betriebssystem: Android 2.3 mit der HTC Sense 3.0 Benutzeroberfläche
  • Display:4,3 Zoll Touchscreen mit 540 x 960 Pixeln qHD SuperLCD
  • Prozessor: 1,2 GHz  Dual-Core Snapdragon
  • RAM: 768 MB
  • Funk: bis HSPA+ (14,4Mbps)
  • Bluetooth: 3.0
  • Anschlüsse: 3.5 mm Klinke, MicroUSB 2.0 (5-Pin mobile-High-Definition Video Link (MHL) für USB oder HDMI
  • Kamera: 8 MP Kamera mit LED Blitz auf der Rückseite + VGA Kamera auf der Vorderseite
  • Akku: 1520 mAh

Was sind die Besonderheiten des HTC Sensation?

Zu den Besonderheiten dieses Smartphones, kann man ohne Zweifel die überarbeitete Nutzeroberfläche Sense 3.0 zählen. Die vielen schönen Animationen machen die Nutzung des Smartphones zu einem echten Erlebnis.

Besonders positiv fällt beim HTC Sensation auch die 8 Megapixel Hauptkamera auf. Sie liefert tolle Bilder dank Doppel-LED-Blitz, sogar bei fast allen Lichtverhältnissen. Zwar ist sie bei weitem nicht so gut wie beispielsweise die Kamera des Nokia N8, aber im Gegensatz was man sonst von HTC kennt, hat sich beim "Sensation" einiges getan.

Videoaufnahmen sind im FullHD Format möglich und man kann diese dank HDMI Out über Micro USB auch gleich auf dem heimischen Flat genießen. Das Super-LCD-Display mit einer Auflösung von 540 x 960 Pixeln, macht das Smartphone zusätzlich zum perfekten Begleiter in puncto Entertainment. Filme anschauen, Spielen und Surfen macht dank der Größe und Schärfe des Displays richtig Spaß. Abgerundet wird das ganze Paket durch den auf 1,2 GHz getakteten Dual-Core Prozessor der immer für genügend Kraftreserven sorgt.

Was sind die Nachteile des HTC Sensation?

Mir persönlich hat die Performance des Akkus überhaupt nicht zugesagt, wenn man das Smartphone mal richtig beansprucht (Videos gucken, ausgiebiges Surfen, Spielen, Musik, etc.) macht dieser recht schnell schlapp. Bei Optimierung sämtlicher Einstellungen ist zwar noch etwas herauszuholen, doch bleibt der Akku sehr schwach.

Ebenso empfand ich das Gewicht (148 g) des HTC Sensation teilweise als störend.

Das Fazit zum HTC Sensation?

Im Grunde genommen kann man das Fazit recht kurz halten. Das HTC Sensation hat meiner Meinung nach seinen Namen voll verdient, dank seiner tollen Ausstattung, des schnellen Prozessors und des Displays ist es ein absolutes Top-Smartphone. Zwar ist es nicht das beste Smartphone 2011 aber bis jetzt auf jeden Fall unter den Top 3.

Am Donnerstag kommt dann der zweite Artikel, in diesem beschäftigen wir uns dann mit dem HTC EVO 3D.

 


Noch kein Fan? Folge WEBLOGIT auf Facebook oder Twitter, um nichts zu verpassen! ↵


Anzeige


Hier kannst Du Deine Meinung loswerden:



← Menü öffnen weblogit.net | Home