Image Image Image Image

Caffeine – Gehört auf jeden Mac

Caffeine – Gehört auf jeden Mac

Kostenlos im Mac App Store: Die Tasse Kaffee für den Apfelabakus verhindert den Sleep-Modus in jeglicher Hinsicht.

Bevor wieder die Windowsfanatiker aufschreien, dass man sowas doch sicher auch ohne App kann: klar. Allerdings nicht mit einem einzelnen Klick über die Menüleiste. Was denn nun genau? Es geht um Insomnia beim Mac, die hocherwünschte Schlaflosigkeit wenn der Rechner beispielsweise noch wichtige Dateitransfers tätigen soll. Einige Programme schaffen es nämlich nicht, den Schlaf beim Mac zu unterdrücken. Wenn der Mac beim Download einpennt, reißt er den Download gleich mit in den Schlaf und das war’s dann.

Anderes Szenario: Nutzer bei der Arbeit, eigenwilliger Samsung Monitor braucht ewig zum Anknipsen. Strom sparen ist dem User wichtig, also gestatten die Energiespareinstellungen dem Monitor nach 2 Minuten Inaktivität einen Powernap. Wenn der User allerdings intensiven Tagträumen nachgeht oder über die tiefenpsychologischen Auswirkungen von Teabagging in Egoshootern sinniert, schnarcht der Monitor weg und braucht wieder ewig zum Reaktivieren.

Vielleicht sitzt der User auch in der Unibibliothek und möchte wenigstens mit dem MacBook eine gewisse Wachsamkeit ausstrahlen. Wer vor dem Screensaver einpennt, verliert an Credibility.

Caffeine löst dieses Problem und viele weitere, lässt sich mit einem einzigen Klick an- & ausschalten und verfügt über ein dezentes monochromes Icon für die Menüleiste. Prinzipiell sollte Caffeine zur Standardinstallation gehören.

(Mac App Store)


Noch kein Fan? Folge WEBLOGIT auf Facebook oder Twitter, um nichts zu verpassen! ↵


Anzeige


Hier kannst Du Deine Meinung loswerden:

  • Lucas

    Kontrolliert ihr eure Beiträge eigentlich nicht auf Rechtschreibfehler ?

    egoshooter nicht shotter

  • Mea culpa Lukas, mea culpa.
    Danke für das aufmerksame Lesertum, mitten in der Nacht. 😉



← Menü öffnen weblogit.net | Home