Image Image Image Image

Dolby 3D: Kooperationsprojekt von Dolby & Philips macht 3D Brille überflüssig

Dolby 3D: Kooperationsprojekt von Dolby & Philips macht 3D Brille überflüssig

Richtig gelesen. Dolby hat mit Philips ein Gemeinschaftsprojekt auf der diesjährigen NAB Show vorgestellt. Ziel der Kooperation ist es 3D Brillen aus den Wohnzimmern  zu verbannen bzw. wenigstens die Qualität des 3D Effekts zu verbessern und angenehmer für den Zuschauer zu machen. 

"Dabei ist Dolby 3D ein komplettes System, das vor allem die stereoskopische Darstellung ohne 3D-Brille ermöglicht, ohne das neue Distributionssystem zu erfordern. Das System umfasst ein 3D-HD-Format, Techniklizenzen, Tools für die 3D-Content-Erstellung und die Echtzeitkonvertierung von 3D-Inhalten.", so Golem.de. Laut offizieller Website soll die neue Technik auf jedem 3D TV, Tablet, Laptop oder Smartphone und den 3D Inhalt automatisch für das Gerät und die Bildschirmgröße optimieren. Ein weiterer Vorteil, der durch dieses Verfahren entsteht, ist das Upgrade von 720p auf 1080p 3D.  Die beiden Kooperationspartner stehen derzeit in Verhandlung mit diversen Display-Herstellern.

Quelle: Golem.de & Dolby.com

 

 

 


Noch kein Fan? Folge WEBLOGIT auf Facebook oder Twitter, um nichts zu verpassen! ↵


Anzeige


Hier kannst Du Deine Meinung loswerden:



← Menü öffnen weblogit.net | Home