Image Image Image Image

Erfolg für Apple, Safari nimmt an Marktanteilen zu, Chrome ebenfalls

Erfolg für Apple, Safari nimmt an Marktanteilen zu, Chrome ebenfalls

Nachdem am gestrigen Abend das neue iPhone 4S vorgestellt wurde, gab es für Apple heute weiteren Grund zum Feiern. Denn der Browser aus dem Hause Apple nimmt deutlich an Marktanteilen zu.

Natürlich dominiert der Internet Explorer aktuell noch das Geschehen. Das liegt zum einen daran, dass es einen gigantischen Anteil von Windows-PCs gibt und es einfach noch der gefragteste Browser ist. Trotz allem nimmt der Windows Internet Explorer seit Monaten an Prozenten ab und gibt sie an die Konkurrenz weiter. Aber nicht, wie in der Vergangenheit an Mozilla Firefox, sondern hauptsächlich an den Browser von Google (Google Chrome) und an den Browser von Apple (Safari).

Dabei steuert Google Chrome langsam aber sicher die 20 Prozent Marke an. Apple hat gerade im letzten Monat die 5 Prozent Marke geknackt, was sicher nicht viel ist aber es ist doch eine genaue Tendenz abzulesen. Im mobilen Sektor ist Safari sogar einsame Spitze und kommt hier auf einen Anteil von fast 56 Prozent.

Um euch noch Freiraum zum interpretieren zu lassen, hier noch die kompletten Zahlen (August, September)

  • Internet Explorer: 55,31% - (Mobile 54,39%)
  • Mozilla Firefox: 22,57% - (Mobile 22,48%)
  • Google Chrome: 15,51% - (Mobile 16,20%)
  • Apple Safari: 4,64% - (Mobile 5,02%)
  • Opera: 1,68% - (Mobile 1,67%)
  • Andere: 0,29% - (Mobile 0,23%)

Die kompletten Verteilungen könnt ihr hier nochmals einsehen:

Schreibt uns doch euren aktuellen Browser hier als Kommentar oder auf unsere Facebook Page, wir sind sehr gespannt. Lasst uns außerdem wissen was ihr über die Statistik denkt.


Noch kein Fan? Folge WEBLOGIT auf Facebook oder Twitter, um nichts zu verpassen! ↵


Anzeige


Hier kannst Du Deine Meinung loswerden:



← Menü öffnen weblogit.net | Home