Image Image Image Image

Gameloft dreht auf: Wild Blood Gameplay Trailer

Gameloft dreht auf: Wild Blood Gameplay Trailer

Die App-Store-Gaminggröße Infinity Blade läuft bekanntlich auf der Unreal Engine, nun setzt auch Gameloft auf die geballte Grafikpower hinter dem Bestseller. Wild Blood ist ein Hack and Slash Actionrollenspiel mit Sir Lancelot in der Hauptrolle.

Optisch erinnert Wild Blood stark an das Artwork von Blizzard (z.B. Warcraft / World of Warcraft), vor allem die Steinfiguren am Anfang des Videos und der dicke Metzgercharacter haben kräftige Inspiration von den Vorbildern erfahren.

Ingame sieht es blutig und actiongeladen aus. Fast wie ein Action World of Warcraft auf Steroiden, mit geringerer Gegneranzahl auf dem Schirm. Wieso Gameloft bei dem Trailer auf einen Power Metal Soundtrack setzen musste, bleibt mir jedoch ein Rätsel. Okay, kein Rätsel. Die Marketingleute wollten fetzige Metzelaction kommunizieren. Aber das geht ja auch anders. 😉

Gameplay-Video hier anschauen:

Schließlich verlässt sich das Klonstudio Nummer eins üblicherweise auf massentaugliche, generische Eindrücke in Spielen und Werbemitteln. Klonerei und Mainstream hin oder her, Gameloft haben sich in den vergangenen Monaten einige solide Titel (NOVA 3, MC3, Asphalt 7) geleistet, das muss man ihnen lassen.

Erfahrungsgemäß sollte Wild Blood zunächst für 5,49 € im iTunes App Store erscheinen. Natürlich wirkt der erste Eindruck nicht so poliert wie Infinity Blade, dafür werden wir sicherlich frei begehbare und große Level begrüßen können. Hoffentlich haben sich die Herrschaften von Gameloft auch Gedanken bezüglich des Gameplays gemacht und liefern einen neuen soliden Titel ab, der das Hack and Slash Genre auf den iDevices aufmischen wird.

Ich frage mich gerade, ob Wild Blood vielleicht sogar als Free to Play Variante erscheinen könnte. Der Trailer deutet zwar nicht darauf hin, aber bei den aktuellen Piraterietrends wäre ein solcher Schachzug durchaus angebracht. Was meint ihr?


Noch kein Fan? Folge WEBLOGIT auf Facebook oder Twitter, um nichts zu verpassen! ↵


Anzeige


Hier kannst Du Deine Meinung loswerden:

  • MrRemus

    Durchaus möglich dass Gameloft diesen Titel Free to Play anbietet und dann mit InGame einkaufen versucht sich die Euros zu sichern … ansich kein schlechtes payment model, nur leider ist es allzu oft
    dass man sich nur mit teuren Ingame einkaufen auch gut ausrüsten kann ist leider meiner meinung nach etwas „schade“ ….naja hoffe mal dass das Spiel für 5,49 € im Store anbieten und Gut is ^^

  • wooxmaster

    am sinnvollsten wäre es, wenn sie mtl. 0,79€ verlangen würden (oder evtl. 1,50, dann würd ichs aber z.B. nicht spielen), damit würden sie höhere Gewinne einfahren, man könnte es nicht via Installous zocken und alle wären zufrieden. Aber ja kein CashShop, das ist doch Müll.



← Menü öffnen weblogit.net | Home