Image Image Image Image

Googles Antwort auf Apples Siri soll 2012 kommen und Majel heißen

Googles Antwort auf Apples Siri soll 2012 kommen und Majel heißen

Hier bei uns ist das Thema Siri ja seit Wochen ein heißes Thema, jeder will sie, er oder es sprechen hören und nach dem Wetter oder der nächsten Tankstelle fragen. Apple hat mit Siri mal wieder etwas Besonderes veröffentlicht und weckt natürlich so auch die Konkurrenz.

Denn Google plant aktuell einen Siri-ähnlichen Dienst zur Verfügung zu stellen. Unter dem Codenamen Majel wird derzeit laut Google an etwas „großem“ gearbeitet, dass uns bereits im nächsten Jahr erfreuen soll.

Das es sich hier um einen Sprachassistenten handelt, dürfte nicht allzu viele von euch überraschen, denn „Majel“ dürfte einigen von euch aus Star Trek bekannt sein. Die Computerstimme Majel Barrett-Roddenberry aus Star Trek soll wohl auch den Google-Sprachassistenten bereichern und auf lange Sicht durchs Leben leiten.

Bestätigt ist hier offiziell jedoch noch nichts, erwartet wird der Google-Sprachassistent für 2012. Vorerst soll er wohl nur für die Suchmaschine Google hinhalten, bevor er sich später an Siri orientieren soll. Man darf gespannt sein, was uns Google da nächstes Jahr präsentieren wird.

Die neusten und aktuellsten News, bekommt ihr wie immer auch auf unserer Facebook-Fanpage oder Google+ Page.

Google plant Sprachassistenten - Siri ähnlich

Quelle:


Noch kein Fan? Folge WEBLOGIT auf Facebook oder Twitter, um nichts zu verpassen! ↵


Anzeige


Hier kannst Du Deine Meinung loswerden:



← Menü öffnen weblogit.net | Home