Image Image Image Image

Grove macht Cases für Skater und dergleichen

Grove macht Cases für Skater und dergleichen

Firmen, die heutzutage noch ein wenig eigene Bastelarbeit von Hand mit einbringen, sind mir grundlegend sympathisch. Meines Erachtens lassen sich die Ästhetiken von Holz, Bambus und iDevices wunderbar kombinieren. Grove bietet gleich eine Riesenpalette an Produkten in diesem Bereich an, liefert weltweit und ist für Kundenwünsche stets zu haben.

Und was hat das jetzt mit Rollbrettern zu tun? Der Hersteller Grove hat sich mit einem Mädel (Lindsay Holmes von MapleXO) zusammengetan, welches bereits seit 5 Jahren alte Skateboards und Holzreste aus der Skateboardproduktion zu Schmuck verarbeitet. Grove ist fit darin, mit CNC-Fräsen und Lasern coole iPhone- und iPadCases zu bauen. Setzt man die beiden zusammen, kommen dabei die sogenannten SkateBack Cases heraus, die aus Produktionsresten und alten Brettern hergestellt werden.

Wer sich ein wenig mit der Verarbeitung von Bambus auskennt, weiß dass die Fasern der Pflanze getrennt und ausgekocht werden, bevor sie mit ordentlich Leim eine neue Form finden, die letztendlich Holz ähnelt. Das resultierende Material kann in vielerlei Hinsicht mit gutem Holz mithalten und kann auch optisch einiges bieten. Die SkateBacks bestehen hingegen aus dem lackierten Holz von Skatedecks, die wiederum in feine Streifen zerschnitten und schließlich verleimt werden. Das Resultat ist nicht nur optisch nett anzusehen, sondern auch seitens des Designs durchdacht. Dabei wird lediglich eine Schicht auf die Rückseite des iPhones geklebt. Grove macht Gebrauch von 3M-Industrieklebeschichten, die sich rückstandslos entfernen lassen.

Auch das Design der iPad-Cases ist nett anzusehen, eine Verwandtschaft zur aktuellen MacBook-Generation ist definitiv vorhanden, wenn man sich das seitliche Profil genauer anschaut. Zudem eine coole Idee, dass hierbei umweltbelastende Produktionsreste effektiv recycled werden.

Aber seht selbst:

Wer eines der Cases bestellen möchte, kann dies auf grovemade.com tun.


Noch kein Fan? Folge WEBLOGIT auf Facebook oder Twitter, um nichts zu verpassen! ↵


Anzeige


Hier kannst Du Deine Meinung loswerden:



← Menü öffnen weblogit.net | Home