Image Image Image Image

iBooks 3.0 mit vielen neuen Features – Endlos Scrollen

iBooks 3.0 mit vielen neuen Features – Endlos Scrollen

iBooks gibt es schon seit dem ersten iPad und erfährt ständig Aktualisierungen durch Apple. Im Januar sind Bücher interaktiv geworden und liesen Video, sowie 3D Modelle erscheinen. Jetzt ging es verstärkt um die Lesbarkeit. 

Scrollen ist das Zauberwort. Wie bei einer Website kann das Buch gelesen werden. Finger nach oben ziehen und schon gehts weiter im Text. Dies vermeidet Unterbrechungen, also den Lesefluss, und lässt die Seiten wie im Fluge vorüberziehen. Klingt gut oder?

Auch gut ist das Teilen von Inhalten, Textpassagen, Zitaten mit Freunden auf Twitter, Facebook und co., denn genau das ist jetzt möglich. Wo wir gerade bei Internet und teilen sind, iCloud Anbindung soll noch besser und schneller werden in der neuen Version. Man beginnt ein Buch auf dem iPad, legt es später zur Seite und auf dem Weg zur Arbeit kann man entspannt auf dem iPad Mini oder iPhone 5 an exakt der Stelle weiterlesen, an der man aufgehört hat.

Zudem gab man bekannt, dass weitere Bücher in Sprachen wie Japanisch, Koreanisch und Chinesisch hinzugefügt und unterstützt werden.

Für Publisher und Autoren wurde iBooks Author weiter verbessert. So gibt es jetzt neue Vorlagen, Schriftarten und auch eine vereinfachte Möglichkeit zum Erstellen von eigenen Content, wie von z.B. Tabellen und Grafiken. Also wenn uns da in Zukunft nicht viele schöne Bücher erwarten, dann weiß ich es auch nicht.


Noch kein Fan? Folge WEBLOGIT auf Facebook oder Twitter, um nichts zu verpassen! ↵


Anzeige


Hier kannst Du Deine Meinung loswerden:



← Menü öffnen weblogit.net | Home