Image Image Image Image

iOS 5 Downgrade mit gesicherten SHSH Blobs nicht mehr möglich

So Leute, ab jetzt heißt es Vorsicht vor jedem neuen iOS 5 Update. Ein Downgrade mit Hilfe der gesicherten SHSH Blobs wie unter iOS 4 ist leider nicht mehr möglich. Ende Juni entdeckte MuscleNerd bereits dieses Problem.

Heute nun die offizielle Bestätigung vom Dev-Team. Unter der finalen iOS 5-Version kann keine Sichereung der SHSH Blobs mehr durchgeführt werden. Selbst wenn man sie noch sicher kann, funktioniert der Downgrade über diesen Weg nicht mehr.

Das bedeutet, wenn es dazu kommt das ein Untethered Jailbreak für eine  bestimmte iOS 5-Version released wurde, solltet ihr unter keinen Umständen ein Update auf diese andere iOS 5 Version machen, bis die Hacker-Teams auch für diese Version einen untethered Jailbreak bereitstellen können.

Sollte es neue News zu diesem Thema geben bzw. doch noch ein Weg zum iOS 5 Downgrade gefunden werden, erfahrt ihr es wie immer zuerst auf unserer Facebook-Fanpage.

iOS 5 Downgarde


Noch kein Fan? Folge WEBLOGIT auf Facebook oder Twitter, um nichts zu verpassen! ↵


Anzeige


Hier kannst Du Deine Meinung loswerden:

  • -q-

    War fast klar, dass Apple die "Lücke" mal schließen würde. War ja auch fast zu schön, SHSH Blobs sichern und wenn benötigt downgraden.

    😉

    Aber ich bin sicher, dass es bald einen anderen Weg geben wird.

    Aber Danke für die Infos!

  • dj-magic-86

    Servus! Weiß ja nicht ob ich jetzt was falsches schreib aber ich hatte gestern mit Sn0wbreeze 2.8b8 ne custem ios 5 firmware erstellt und erfolgreich auf mein altes 3GS mit iPad baseband gemacht. Lief auch alles, hab es dann mal probiert wieder auf die 4.3.3. zu setzen! Hat problemlos geklappt, man muss aber das iTunes 10.5 deinstallieren (komplett) und dann die 10.4. installieren dann gehts wieder…so war es bei mir! Hab die shsh files nur bis 4.3.5. gesichert danach gehts ja nicht mehr!



← Menü öffnen weblogit.net | Home