Image Image Image Image

iOS 7: Wird Apple YouTube durch Vimeo ablösen?

iOS 7: Wird Apple YouTube durch Vimeo ablösen?

Apple hat im Laufe der vergangenen Jahre einige Social-Network-Dienste tief in iOS eingebettet, damit die Nutzer in der Lage sind, bequem Statusmeldungen oder Fotos verbreiten zu können. So integrierten die Kalifornier zunächst den Kurznachrichtendienst Twitter in iOS 5 sowie Facebook in iOS 6. Laut den Kollegen von 9to5mac werden in iOS 7 weitere Services hinzukommen. Dabei ist die Rede von dem Foto-Sharing-Dienst Flickr sowie der Videoplattform Vimeo.

Genau wie bei Facebook und Twitter können entsprechende Details zum persönlichen Account auch bei Flickr und Vimeo im Menü der Einstellungen in iOS 7 editiert werden. Somit muss man sich nicht mehr jedes Mal anmelden und kann die umfassenden Sharing-Optionen auf eine komfortable Art und Weise verwenden, wie eine anonyme Quelle berichtet. Flickr ist zudem bereits in der kostenpflichtigen Applikation iPhoto aus dem App Store sowie aus dem Mac App Store integriert, sodass diese Anpassungen durchaus einen Sinn ergeben. Direkt im OS für die mobilen Apple-Geräte wäre es jedoch ein Novum, wenn diese vermuteten Änderungen zur WWDC enthüllt werden.

Vimeo als YouTube-Ersatz

Die Einbindung von Flickr wäre auch eine logische Ergänzung zur seit Langem bestehenden Zusammenarbeit von Apple und Yahoo. So greift die offizielle Wetter-App bereits auf Daten des Google-Konkurrenten zurück. Bei Vimeo kann man ähnlich interpretieren, denn seit die YouTube-App nicht mehr auf den iOS-Geräten vorinstalliert ist, stünde somit ein weiterer Video-Service zur Verfügung. Vielleicht könnte dann der Upload von mit dem iOS-Device aufgezeichneten Videos direkt erfolgen.

Es wird erwartet, dass Apple iOS 7 auf der diesjährigen World Wide Developer Conference im Juni enthüllt und gemeinsam mit einer neuen Generation des iPhones im Herbst zum Download für alle Kunden freigibt. Unser Autor "Anh" hat sich vorab bereits etwas mit dem neuen Betriebssystem befasst und erläutert in seinem Artikel "Deshalb wird iOS 7 ein Flop", warum die Erwartungen von Apple voraussichtlich nicht erfüllt werden können. (via)


Noch kein Fan? Folge WEBLOGIT auf Facebook oder Twitter, um nichts zu verpassen! ↵


Anzeige


Hier kannst Du Deine Meinung loswerden:



← Menü öffnen weblogit.net | Home