Image Image Image Image

iOS 8.1.2 Jailbreak mit TaiG Tool 1.2: So klappt’s

iOS 8.1.2 Jailbreak mit TaiG Tool 1.2: So klappt’s

Wie erwartet benötigte das TaiG Jailbreak Tool nur ein kleines Update um mit dem iOS 8.1.2 Patch klarzukommen. Jailbreaker können also auf iOS 8.1.2 updaten, ohne die Sorge später Cydia nicht mehr nutzen zu können. Wie der iOS 8.1.2 Jailbreak funktioniert und wo es das TaiG Tool in der Version 1.2.0 zum Download gibt, erfahrt ihr natürlich hier bei uns.

Zunächst vorab: Alle Geräte, die für iOS 8.1.2 geeignet sind, werden von TaiG unterstützt. Natürlich gehört dazu auch das iPhone 6 oder iPhone 6 Plus sowie das neue iPad Air 2. Leider gibt es nur eine Windows-Version vom TaiG Tool und keinen Mac Download.

Download: TaiG Jailbreak Tool 1.2.0

 Anleitung: So klappt der iOS 8.1.2 Jailbreak mit TaiG

1. Verbinde das iPhone per USB mit dem Windows-PC oder der Windows-VM auf einem Mac. Erstelle jetzt ein iTunes oder iCloud Backup von Deinem aktuellen Gerät.

Achtung: Dieser Jailbreak klappt nur bis iOS 8.1.2! Unter iOS 8.1.3 ist derzeit noch kein Jailbreak möglich, ihr solltet also vermeiden, eine Wiederherstellung auf 8.1.3 durchzuführen.

2. Stelle in den Einstellungen sicher, dass Touch ID und der Pin-Code deaktiviert sind.

3. Starte jetzt das TaiG Tool. Entferne den Haken bei "3K Assitant" und klicke auf "Start".

4. Trenne nicht die Verbindung zum PC und warte bis der Jailbreak-Prozess vollständig abgeschlossen ist. In der Zwischenzeit das iPhone/iPad bitte nicht bedienen. Das war es auch schon! Viel Spaß mit Cydia.

TaiG-ios-8.1.2


Noch kein Fan? Folge WEBLOGIT auf Facebook oder Twitter, um nichts zu verpassen! ↵


ANZEIGE


Beliebte Beiträge auf WEBLOGIT:



← Menü öffnen weblogit.net | Home