Image Image Image Image

iOS 8.3 Jailbreak: Taig 2.1.2 und Untether Update

iOS 8.3 Jailbreak: Taig 2.1.2 und Untether Update

Das Team hinter dem iOS 8.3 Jailbreak hat nun mit der Hilfe von Stefan Esser (i0n1c) und Jay Freeman (saurik) in einem intensiven Entwicklungs-Sprint die Probleme des Jailbreak-Tools und des Untethers ausgebügelt. Das Taig-Tool in der Version 2.1.2 und das passende Untether-Update stehen nun zur Verfügung.

Achtung!

Es gibt eine neue Version vom Taig Tool.

Meine Empfehlungen für dich

Die 4-Stunden-Woche - Mehr Zeit, mehr Geld, mehr Leben | Der Welt-Besteller für eine geniale Work-Life-Balance, ortsunabhängiges Arbeiten und ein fantastisches Leben.

Bestes iPhone Leder-Case - Eleganter kannst du dein iPhone nicht gegen Schmutz und Kratzer schützen. Das 2in1 Leder-Case von Solo Pelle ist abnehmbar, kommt mit Kartenfächern daher und sieht einfach nur mega aus.

Mein liebster Arbeitsstuhl - Ohne den Swopper Air hätte ich sicherlich mehr Rückenschmerzen. Er fördert trotz Sitzposition eine bewegliche Wirbelsäule und hält mich beim Arbeiten aktiv. Das ist ein riesiger Vorteil zum stink normalen Bürostuhl.

Was ist neu in Taig 2.1.2?

Die größen Änderungen betreffen den 20%-Bug, den die Usergemeinde bereits mit passenden iTunes-Treibern und einer älteren iTunes-Version lösen konnte. Auch Bootschleifen bzw. Probleme mit dem Prozess bei anderen Prozentstufen (z.B. 60%) sollten mit Taig 2.1.2. Geschichte sein. Auch User mit einer Apple Watch können nun den Jailbreak ohne den Pairing-Bug durchführen.

Last but not least: Cydia Substrate wird vollständig unterstützt und es gibt keinen UICache-Bug mehr, der sämtliche Icons in Einzelfällen verschwinden lässt. Falls ihr Icon Probleme habt und kein OpenSSH auf dem Device installiert ist, rate ich zum erneuten Wiederherstellen und Jailbreaken. Generell wird das Update allen dringend empfohlen.

Und muss ich jetzt tun, ihr Nerds?

Option 1: Ich habe noch keinen Jailbreak

Wer bisher noch keinen Jailbreak durchführte, kann dies als den Startschuss hierfür sehen. Wir empfehlen ab jetzt auch für Einsteiger die folgende Prozedur: Ein Backup via iTunes inklusive der Apps (Einkäufe übertragen), die Wiederherstellung auf iOS 8.3 per iTunes, dann Jailbreak mit dem Taig 2.1.2 Tool.

Unsere Anleitung haben wir entsprechend mit den neuesten Links aktualisiert:
Hier geht es zum Jailbreak Tutorial für iOS 8.3 von weblogit.

Option 2: Ich habe bereits einen Jailbreak mit Taig 2.0 - 2.1.1 durchgeführt und will jetzt auf 2.1.2

Gute Nachrichten: Man kann den Taig Untether auf 2.1.2 updaten und muss hierfür lediglich kleine Schritte unternehmen. Ein erneuter Jailbreak ist also nicht nötig. Falls ihr bereits jailbroken seid, könnt ihr den Taig Untether mit dem Hinzufügen der folgenden zwei Quellen in Cydia beziehen:

  • apt.taig.com
  • apt.3kzhushou.com

Bei mir war es die letztere Quelle, das Untether Update sollte aber eigentlich über beide Repos verfügbar sein. Ich konnte es auch nach dem manuellen Fix für Cydia Substrate einfach als Upgrade installieren - schließlich waren wir nach dem letzten Stand auf Taig 2.1.1 und Cydia erkennt das Paket somit als Update.

So könnt ihr den Taig Untether (Jailbreak) updaten

  • Cydia öffnen
  • Unten auf Quellen / Sources tippen
  • Quellen mit dem Button oben links hinzufügen
    ( apt.taig.com und/oder apt.3kzhushou.com )
  • Nach dem Aktualisieren / Refresh der Quellen sollte bei den Paketupdates der "Taig 8.1.3-8.x Untether" als Upgrade auftauchen.
  • Installiert das Upgrade wie andere Paketupdates.
  • Wichtig: Reboot Device am Ende auswählen, damit das iDevice neu starten kann und den Patch korrekt anwendet.
  • Viel Spaß mit dem endlich vollständigen Jailbreak!

Update 26.06.2015 - 12:00 Uhr

Laut Saurik ist das Hinzufügen der chinesischen Quellen nicht mehr nötig. Das Update sollte ganz regulär in Cydia auftauchen und kann von dort installiert werden!

Ein Bild sagt mehr als tausend Worte:

taig untether upgrade weblogit


Noch kein Fan? Folge WEBLOGIT auf Facebook oder Twitter, um nichts zu verpassen! ↵


ANZEIGE


Beliebte Beiträge auf WEBLOGIT:



← Menü öffnen weblogit.net | Home