Image Image Image Image

iPhone 5: Apple liefert Testgeräte in schwarzen Kartons an Mobilfunkprovider aus.

iPhone 5: Apple liefert Testgeräte in schwarzen Kartons an Mobilfunkprovider aus.

Eine Frage die Apple Fans auf der ganzen Welt schon seit Monaten beschäftigt ist: Wann wird das iPhone 5 endlich der Öffentlichkeit präsentiert? Aktuell verdichten sich die Gerüchte auf einen Zeitraum zwischen September und Oktober.

In der Online Ausgabe der britischen Zeitungen The Guardian war gestern zu lesen, dass die neue iPhone Generation gerade in mysteriösen Schwarzen Kartons für die letzten Tests an die diversen Mobilfunkprovider rund um den Globus ausgeliefert wird. In diesen letzten Tests soll sichergestellt werden, dass es zu keinerlei Problemen in den verschieden Netzen der einzelnen Provider kommt.

Diese mysteriösen schwarzen Kartons dürfen angeblich nur von den höchsten Mitarbeitern der Provider geöffnet werden.

Diese Informationen will der Reporter "Charles Arthur" von seinen Quellen bei den Mobilfunkprovidern bekommen haben.

"my carrier sources tell me that the boxes in which the new iPhone hardware is encased have been transported to carriers for testing. This is an important step in the release cycle for any phone."

Er selbst ist übrigens überzeugt das, dass iPhone 5 Release doch auf den Monat September fällt.

Und die Test-Smartphones, in den geheimnisvollen Schwarzen Kartons, dies Ankündigen.

Man kann den aktuellen Spekulationen Glauben schenken oder auch nicht. Fest steht nur eines, die einzige Aussage zum iPhone 5 Release auf die man sich 100% verlassen kann, ist die von Steve.

Wir bleiben auf jeden Fall am Ball und versorgen euch über unsere Facebook-Fanpage immer mit aktuellen Informationen zu diesen und vielen anderen Themen.

iphone 5Quelle: Guardian.co.uk


Noch kein Fan? Folge WEBLOGIT auf Facebook oder Twitter, um nichts zu verpassen! ↵


Anzeige


Hier kannst Du Deine Meinung loswerden:



← Menü öffnen weblogit.net | Home