Image Image Image Image

Botnetze & Schadcode: Ist auch mein PC ein Zombie?

Seit einigen Wochen geistert der Begriff Zombie PC schon durch die Medien und verbreitet Angst und Schrecken unter den Lesern der Berichte. Aber was ist eigentlich so ein Zombie PC und was macht er?

Ein Zombie PC ist ein Rechner der mit einem Schadcode ähnlich wie ein Virus bzw. Trojaner  infiziert ist. Dieses als “Bot“ bezeichnet Schadcode gibt Kriminellen die Möglichkeit euren PC ohne das ihr es merkt fernzusteuern. So werden von eurem PC ohne das ihr es merkt z.B. Spam-Mails versendet oder der PC wird  in ein kriminelles Netzwerk integriert. ( ein so genanntes Botnetz )

Ein einzelner infizierter PC stellt dabei aber  keine besonders Bedrohung dar, viele PCs in so einem Netzwerk können jedoch dank der geballten Rechenleistung für Attacken gegen Großunternehmen oder auch ganze Länder genutzt werden. Wie bei einem Angriff im Frühling dieses Jahres wo so ein Botnetz  einen großangelegten Angriff gegen einige Großkonzerne geführt hat und dabei sensible Unternehmensdaten erbeutet haben soll.

Gesteuert werden diese Netze von Kriminellen aus dem Ausland und da die infizierten PCs, die sogenannte Drecksarbeit für diese Leute tätigen sind die Hintermänner meist kaum auszumachen. Denn die Rückverfolgung ist fast unmöglich, da sich diese Botnetze über den gesamten Globus erstrecken.

Das bisher größte Aufgedeckte Netz umfasste 12 Millionen einzel PCs  in vielen verschieden Ländern.

Aber wie stelle ich fest ob mein PC betroffen ist?

Genau hier liegt das Problem, denn augenscheinlich verhält sich der PC völlig normal und auch nicht jeder Vierenscanner erkennt den Eindringling sofort und schlägt Alarm.

Wenn sie mit dem Gerät Arbeiten stellen sie keinerlei Veränderung fest, alles geht wie immer nur im Hintergrund führt der Rechner die zusätzlichen Befehle aus oder stellt einfach nur Rechenleistung zur Verfügung die diese Kriminellen für ihre Angriffe benötigen.

Was kann ich tun, wie kann ich prüfen ob mein PC betroffen ist?

1. In erster Linie solltet ihr immer die Firewall eingeschaltet haben und ein aktuelles Antivirusprogramm installiert und aktiviert haben.

2. Es sollten keine Links aus Emails, von denen ihr den Absender nicht kennt klicken.

3. Teilweise versteckt sich der Schadcode auch auf harmlos wirkenden Internetseiten oder USB Sticks.

Solltet ihr den Verdacht haben oder einfach nur wissen wollen ob euer PC auch ein sogenannter Zombie PC ist, könnt ihr auf der Internetseite www.botfrei.de Information dazu sammeln. Diese Seite ist vom Verband der Deutschen Internetwirtschaft .eV. und stellt euch hinreichende Informationen zum Thema “Botnet“ (Zombie PC) zur Verfügung.


Noch kein Fan? Folge WEBLOGIT auf Facebook oder Twitter, um nichts zu verpassen! ↵


Anzeige


Hier kannst Du Deine Meinung loswerden:



← Menü öffnen weblogit.net | Home