Image Image Image Image

Jailbreak schützen & Wiederherstellung / Update blocken

Jailbreak schützen & Wiederherstellung / Update blocken

Es ist schier unfassbar, wie oft ich bereits in unserem Support auf Facebook per Direktnachricht lesen durfte: "Ich habe aus Versehen mein iPhone/iPad aktualisiert und der Jailbreak ist weg, was jetzt?". Jailbreak-Veteranen wissen natürlich, dass dieser Newbie sich gerade ins Aus gespielt hat, falls seine aktualisierte Version von iOS nicht jailbreakbar ist.

Daher geht es heute mal kurz um das Thema "Jailbreak schützen" und wie ihr iOS Updates oder die Wiederherstellung in iTunes blocken könnt. Somit bleibt nicht nur der Jailbreak bei unbedachten Handgriffen erhalten, ihr bekommt auch zusätzlichen Schutz vor nicht allzu schlauen Dieben, die das Gerät zurücksetzen möchten und diesen Tweak nicht kennen.

Hierfür benötigt ihr das folgende Repo von Karen (auch in unserer Quellenliste):

https://cydia.angelxwind.net/

Und der Tweak nennt sich "NO PLS RECOVERY".

Fügt das Repo ganz normal zu euren Quellen hinzu und geht dann über die Quellenansicht rein, wo ihr den Tweak in der passenden Sektion vorfindet. Nach der Installation sollte iTunes einen Fehler ausspucken, wenn ihr das Gerät wiederherstellen oder updaten wollt.

Ich hatte vor dem iOS 9 Jailbreak ganz vergessen, dass ich ihn noch drauf hatte und war folglich etwas verwundert über die seltsame Fehlermeldung. So bleibt der Jailbreak auch vor dem eigenen Leichtsinn (oder Freunden, Partnern, Verwandten und Kindern) geschützt und geht nicht mit einer neuen iOS-Version flöten. Mit dem "NO PLS RECOVERY" Tweak sollten keine versehentlichen Updates möglich sein.

Viel Spaß damit!

Tipp am Rande

Weitere Empfehlungen aus Karen's Pineapple Repo sind übrigens auch die Command Line Tools wert, die sich im "CLI Tools" Metapaket verbergen. Fortgeschrittene User finden darin nette Werkzeuge vor, die sich über SSH oder (bei Erscheinen) in einem mobilen Terminal nutzen lassen. Wer häufiger auf Linux oder Mac OS X unterwegs ist, findet sich darin direkt zurecht.


Noch kein Fan? Folge WEBLOGIT auf Facebook oder Twitter, um nichts zu verpassen! ↵


ANZEIGE


Beliebte Beiträge auf WEBLOGIT:



← Menü öffnen weblogit.net | Home