Image Image Image Image

Kurztest: Mission Impossible Phantom Protokoll (Bluray)

Kurztest: Mission Impossible Phantom Protokoll (Bluray)

Der vierte Teil der sehr erfolgreichen Mission Impossible Reihe ist seit heute auf Bluray, DVD und als digitale Version erhältlich. Dies habe ich als langjähriger Fan zum Anlass genommen eine neue Rubrik einzuführen, die vor allem neue Filme, Musik und Videospiele vorgestellt. 

Handlung

Der IMF Agent Ethan Hunt (Tom Cruise) wird wieder auf eine unmögliche Mission geschickt. Nach seiner Befreiung aus einem russischem Gefängnis findet er sich im Kreml wieder und gerät in einen Komplott. Ihm und seinem Team (Jeremy Renner, Simon Pegg & Paula Patton) wird ein Anschlag auf dem Kreml angehängt. Die USA leugnet die Existenz des IMF und die Russen sind Ethan ständig auf den Fersen, während er versucht seinen Namen reinzuwaschen und die Welt vor einem Atomkrieg zu retten.

Bildqualität

Schon zu Beginn fällt das gestochen scharfe Bild auf, das vielleicht an manchen Stellen etwas rauscht, aber das ist nicht weiter schlimm. Die großartigen Action-Sequenzen sehen nahezu perfekt aus und bringen jede Menge Spannung sowie Atmosphäre mit. Die Farben kommen sehr realistisch und in keinster Weise übertrieben rüber. Tolle Arbeit. Für manche ist die Bildqualität sogar Referenz und auch für mich ganz oben dabei.

Tonqualität

Der Sound ist hammer. Selten habe ich eine solche deutsche Tonspur über meine 7.1 Anlage hören dürfen. Denn auch hier wurde vieles richtig gemacht. Während des gesamten Films entsteht niemals der Eindruck, dass der Ton zu leise oder zu laut abgemixt wurde. Die volle Dynamik des Sounds wird stets ausgenutzt und jeder meiner 7 Lautsprecher wird effektiv gefordert. Toll!

Features

Tja hier liegt der Hund begraben. Bei den Features wurde kräftig gespart. Neben kurzen Entstehungsvideos zum Set und diversen Stunts, wie der Sprungeinlage von Tom Cruise am höchsten Gebäude, dem Burg Khalifa in Dubai, finden sich die üblichen entfernten Szenen, sowie alternativer Anfang. Ein bisschen mager. Ein richtiges Making-Of wäre schon was feines gewesen. Immerhin liegen sämtliche Bonusmaterialien in Full HD vor. Eine nette Beigabe ist, dass neben der Bluray auch noch eine DVD mit dem Film und eine über iTunes beziehbare digitale Kopie beiliegen.

Fazit

Ich habe die ganze Mission Impossible Reihe sehr genossen, so auch diesen vierten Film. Er beweist, dass es Tom Cruise immer noch kann und nicht zu alt für rasante Action ist. Natürlich hat der Film nicht den Charme des ersten Teils, aber er wirkt dennoch sehr frisch und zeitgemäß. Es wird nicht soviel mit der Kamera getanzt wie in John Woo´s zweitem Teil und ist zugleich auch nicht so düster wie der dritte Film. Er hat die optimale Mischung und nimmt sich in manchen Szenen selbst nicht so ernst.

Die Extra könnten zwar umfangreicher sein, sind aber alles in allem in Ordnung, gerade die digitale Kopie rechne ich sehr hoch an. Das Bild und der Ton sind Oberklasse, daran sollten sich andere Produktionen unbedingt ein Beispiel nehmen.

Der Film ist eine Wucht und ich sage: schaut euch den Film an und lasst euch mitreißen. Kaufempfehlung !!!

Handlung: 8/10

Bild: 10/10

Ton: 10/10

Extra: 5/10

Verfügbar über iTunes oder bei Amazon.de


Noch kein Fan? Folge WEBLOGIT auf Facebook oder Twitter, um nichts zu verpassen! ↵


Anzeige


Hier kannst Du Deine Meinung loswerden:



← Menü öffnen weblogit.net | Home