Image Image Image Image

Lenovo bringt das IdeaPhone 770: Günstiges Jelly Bean Smartphone mit Power-Akku

Lenovo bringt das IdeaPhone 770: Günstiges Jelly Bean Smartphone mit Power-Akku

Vor kurzem berichteten wir, dass der weltgrößte PC-Hersteller Lenovo nun auch auf den Smartphonemarkt drängt und in China nächstes Jahr sogar Marktführer werden soll. Die Chinesen scheinen es ernst zu meinen und so präsentierten sie heute mit dem IdeaPhone 770 ein Android-Phone mit Jelly Bean und einem riesigen 3500 mAh Akku, welches allerdings vorerst nur in China erhältlich sein wird.

Bisher war das Motorola Droid RAZR MAXX das Maß aller Dinge, was die Größe und Ausdauer des Akkus angeht, doch der chinesische Konzern Lenovo bietet im Reich der Mitte mit dem P770 nun ein Smartphone mit noch besserem Stromspeicher an. Dieser soll mit seiner Kapazität von 3500 Milliamperestunden (3300 mAh beim Motorola) ganze 29 Gesprächsstunden ermöglichen und im Standby sogar 644 Stunden halten - 26 Tage. Die Batterie ist bei vielen Smartphones das, was viele Nutzer als Schwachstelle ansehen, denn dieser hält bei "normaler" Benutzung oft nur 1-2 Tage.

Die weiteren Features des neue Lenovo IdeaPhone P770 sind ein 4,5 Zoll IPS-Display mit einer Auflösung von 960x40 Pixeln, einem 1,2 GHz-Prozessor von MediaTek, 1 GB RAM, einer 5 Megapixel Kamera auf der Rückseite mit LED-Blitz. Weiterhin bietet das Smartphone mit den Maßen von 133 x 67 x 11.9 mm und einem Gewicht von 161 Gramm eine VGA-Frontkamera sowie Wi-Fi, 3G und GPS.

Der Preis ist mit 1699 chinesischen Yuan für viele von uns wohl eine große Überraschung, denn dieser entspricht gerade mal 270 US-Dollar bzw. 210 Euro. Das P770 hat zwar nur einen internen Speicher von 4 GB, jedoch ist eine 8 GB MicroSD-Karte im Preis enthalten. Alle die, die sich bei diesen Spezifikationen und dem Preis schon auf das Smartphone freuen und einen Kauf in Betracht ziehen, werden leider vorerst enttäuscht: Das P770 ist momentan ausschließlich in China erhältlich.

Ob und wann Lenovo seine Smartphones auf den europäischen Markt bringt ist nicht bekannt, wobei davon auszugehen ist, dass eine gewisse Nachfrage da wäre. Was haltet ihr vom IdeaPhone P770, wäre das was für euch?

[via phandroid]

Noch kein Fan? Folge WEBLOGIT auf Facebook oder Twitter, um nichts zu verpassen! ↵


Anzeige


Hier kannst Du Deine Meinung loswerden:

  • ja , nicht schlecht kann man dazu nur Sagen , für den Chinesischen Markt vielleicht ausreichend aber für unseren Euro-Markt zu schwach, der Akku reißts auch nicht raus, denn immer mehr Hersteller werden auf Kabelloses aufladen setzten, daher denke ich nicht unbedingt eine Option außer für die Anti Apple, Anti-Samsung oder Anti HTC User, wenn es die gibt, eine willkommene Abwechslung 😉

  • Sebastian Kiefer

    Smartphone von Lenovo klingt ja mal nicht schlecht! Für den europäischen Markt würde ich mir dann ein ThinkPhone wünschen, welches vor allem dem Qualitätstandard und der Ausstattung der ThinkPad´s entspräche!

    APS und AMT im ThinkPhone…. evtl. UltraBay… ultimatives Phone für jeden Admin

  • Walter

    Wenn das Gerät die Qualität hat, die man von Lenovo kennt (ThinkPad), dann würde ich durchaus darüber nachdenken. 5MP und Speicher zum erweitern reicht vollkommen aus, wenn der Preis die 200,00€ nicht wesentlich übersteigt.

  • Geheim

    Was labersch Du? Vielleicht könnte ja so ein „Entwicklungslandhändy“ mit NUR 2 Kernen Deine Not mit teurer Technik verhindern? Vielleicht Mal ein Telefon, das nicht gnadenlos überdimensioniert ist. Aber leider geht es Leuten wie Dir gar nicht darum, ein handy mit ausreichend features zu haben, sondern eigentlich täte es stattdessen auch ein Tattoo: „ich bin megacool, weil ich hab immer das neueste und beste Händy“
    Kabelloses Aufladen? Hab ich was verpasst? Funkstrom? Auf welcher Frequenz kommt das dann zu mir in die S-Bahn und in den Park und zum Wochenendausflug?



← Menü öffnen weblogit.net | Home