Image Image Image Image

Weblogit | June 23, 2024

McDonald’s rüstet sich für Lieferservice: Bestellung per App

McDonald’s rüstet sich für Lieferservice: Bestellung per App

Bei McDonalds macht man langsam ernst. Nachdem die Fast-Food-Kette bereits im Herbst letzten Jahres erstmals einen eigenen Lieferservice in einzelnen Städten testete, rüstet man sich nun für einen flächendeckenden Bestellservice, der die Burger an die Tür bringt.

Laut dem Berliner Tagesspigel, werden derzeit alle Schnellrestaurants entsprechend modifiziert. Nötig ist dafür vor allem eine Software, damit Internet-Bestellungen automatisiert und zeiteffizient entgegengenommen werden können. Mittlerweile sollen so schon über 100 Filialen in Deutschland aufgerüstet worden sein.

Stand heute wären diese Filialen schon für den Lieferservice gerüstet. Beginnen möchte McDonalds mit dem Burgerversand aber erst dann, wenn alle 1500 Restaurant im Bundesgebiet entsprechend ausgestattet wurden. Als Zeitraum werden zwei Jahre angepeilt, so dass man spätestens 2016 mit der Auslieferung beginnen kann.

Kunden sollen dann die Möglichkeit haben, u.a. via App über das Internet Burger und viele weitere Produkte wie Salate oder Getränke zu bestellen. Ebenso soll ab da an eine neue „Premium-Burger-Sparte“ eingeführt werden. Genau Infos hierzu fehlen aber noch.

Ziel des neuen Lieferservices soll vor allem der Stopp des Umsatzrückganges sein, mit dem sich Burgerketten hierzulande seit einiger Zeit rumschlagen. Inwiefern der Lieferservice bei der breiten Masse ankommt, bleibt also abzuwarten. Erste Tests zeigten aber schon, dass sich die Kundschaft vor allem für Salat-Produkte interessiert, statt für fettige Burger.


Noch kein Fan? Folge WEBLOGIT auf Facebook oder Twitter, um nichts zu verpassen! ↵


ANZEIGE


Beliebte Beiträge auf WEBLOGIT:



Weblogit