Image Image Image Image

Neue Apple-App: mit Passbook zur entspannten Kartenverwaltung

Neue Apple-App: mit Passbook zur entspannten Kartenverwaltung

Auf der heutigen Apple Keynote zum Start der WWDC 2012 wurde eine neue App angekündigt: Passbook. Die App erlaubt die einfache Verwaltung von Karten. 

Wer kennt das nicht, das Portmonee platz vor lauter Mitglieds- und Bonuskarten aus allen Nähten. Apple will mit Passbook nun A(pp)bhilfe schaffen und erlaubt die digitale Verwaltung, soweit es die Unternehmen zulassen. Ein Beispiel für den Support ist Starbucks.

Nicht nur Karten sondern auch Flugtickets lassen sich digitalisieren. So soll über die App auch über Änderungen und Flugdetails informiert werden, beispielsweise wenn sich das Gate ändert bekommt eine Push-Benachrichtigung auf das Display. Ähnlich wie in "Erinnerungen" kann man auch Ort und Zeit für den Einsatz festlegen, was so viel heißt wie, dass man sein Flugticket auf den Lockscreen angezeigt bekommt, sobald man am sich am Flughafen befindet.

Eine coole Sache wie ich finde und ich hoffe, dass möglichst viele Unternehmen und  Airlines den Support für die App zusichern.

Quelle: alle Bilder von Apple.com


Noch kein Fan? Folge WEBLOGIT auf Facebook oder Twitter, um nichts zu verpassen! ↵


Anzeige


Hier kannst Du Deine Meinung loswerden:



← Menü öffnen weblogit.net | Home