Image Image Image Image

Apple löst ExxonMobil kurzzeitig als weltweit wertvollstes Unternehmen ab

Apple löst ExxonMobil kurzzeitig als weltweit wertvollstes Unternehmen ab

Für kurze Zeit hat Apple am gestrigen Börsentag den Ölriesen „ExxonMobil“ als weltweit wertvollstes Unternehmen abgelöst und stieg im Laufe des Tages auf einen Börsenwert von mehr als 341,55 Milliarden US-Dollar.

Erst vor kurzem berichteten wir, dass Apple derzeit über mehr Bargeldreserven verfügt als die US-Regierung. Durch die aktuellen Turbulenzen an den Aktienmärkten konnte sich Apple tatsächlich kurzzeitig als weltweit wertvollstes Unternehmen bezeichnen.

Die Spitzenposition war jedoch nur von kurzer Dauer, bei Börsenschluss hatte der Ölriese „ExxonMobil“ das beliebte Apfelunternehmen wieder leicht überholt. Von den aktuellen Turbulenzen an den Börsen sind beide Unternehmen betroffen und von ihren ehemaligen Höchstständen derzeit weit entfernt.

Die neusten News und weitere interessante Themen bekommt ihr wie immer zuerst auf unserer Facebook-Fanpage.


Noch kein Fan? Folge WEBLOGIT auf Facebook oder Twitter, um nichts zu verpassen! ↵


Anzeige


Hier kannst Du Deine Meinung loswerden:



← Menü öffnen weblogit.net | Home