Image Image Image Image

Neue MacBook Pro’s schon bald mit Retina Display und Intel Ivy Bridge-Prozessor?

Neue MacBook Pro’s schon bald mit Retina Display und Intel Ivy Bridge-Prozessor?

Nachdem iPhone Besitzer schon länger das Retina Display bewundern dürfen, ist seit Mitte März bekanntermaßen auch das neue iPad 3 mit einem Retina-Display ausgestattet. Fehlen also noch die Mac-Modelle von Apple, diese könnten nun tatsächlich schon bald mit einem höher auflösendem Retina-Display an den Start kommen.

Wie unter anderem gerade bei Cultofmac zu lesen ist, wird am 23. April die neue Generation der Intel Prozessoren vorgestellt und gleichzeitig auch bereitgestellt. Laut Kirk Skaugen von Intel würden die Ivy Bridge-Prozessoren auch das Retina Display unterstützen. Das könnte ein sehr diskreter Hinweis darauf sein, dass im neuen MacBook nicht nur der Prozessor erneuert wird, sondern auch ein Retina Display zum Einsatz kommt.

Des weiteren wird spekuliert, dass es im kommenden MacBook Pro kein optisches Laufwerk geben wird, was auf eine Verkleinerung des Gehäuses hinweisen würde. Eine weitere wichtige Frage ist, ob auch die Macbook Airs ein "Update" spendiert bekommen, sprich ein neues Display sowie einen neuen Prozessor oder es überhaupt eine neue MacBook Pro-Reihe geben wird. (wir berichteten) Wir können gespannt sein, was auf uns zukommt. Die Auflösung wird es vermutlich erst nach dem 23. April geben.

Für weitere wichtige News und Informationen folgt uns auch Facebook oder besucht uns auf unserer Google + Page.

MacBook Pro mit Retina-Display und Ivy Bridge


Noch kein Fan? Folge WEBLOGIT auf Facebook oder Twitter, um nichts zu verpassen! ↵


Anzeige


Hier kannst Du Deine Meinung loswerden:



← Menü öffnen weblogit.net | Home