Image Image Image Image

Nintendo 3DS kommt im März – 3D Technik auf dem Gameboy

Jetzt ist es raus! Nintendo bringt den neuen Gameboy mit 3D-Technik am 25. März an den deutschen Spielekonsolenmarkt. Das Highlight des neuen Nintendo 3DS ist der Bildschirm der ohne zusätzliche 3D-Brille, dreidimensionale Darstellungen wiedergibt. Laut BILD nannte Nintendo keinen Preis, wahrscheinlich liegt er jedoch zwischen 200 und 250 Euro. In den USA soll der 3DS laut bild.de für 249 Dollar in den Handel kommen.

Bei Amazon.de ist zurzeit noch kein offizieller Verkaufsstart angegeben, jedoch besteht die Möglichkeit sich informieren zu lassen falls dieser bekannt wird oder feststeht.

Was hat der neue Gameboy Nintendo 3DS?

Wie der Vorgänger auch hat der 3DS zwei Bildschirme, der obere ist der 3D Bildschirm mit 3,53 Zoll und ist größer als der untere Touchscreen mit 3,02 Zoll. Der 3D-Effekt ist über einen Schieberegler stufenlos einstellbar oder ganz abschaltbar.

Die Steuerung findet über vier Buttons (Knöpfe A,B,X,Y), einem Steuerkreuz, Schultertasten und einem Analog-Stick statt. Per Touchscreen können Spiele über Bewegungs-und Beschleunigungssensoren gesteuert werden.

Auf der E3 zeigte Nintendo diverse Spieleserien die in der Vergangenheit überaus erfolgreich waren und nun nahezu neu erfunden werden. Dazu gehören unteranderem:

  • Kid Icarus: Uprising
  • Mario Kart
  • Nintendogs + cats
  • PilotWings Resort
  • Animal Crossing
  • StarFox 64 3D
  • Steel Diver
  • Paper Mario

Weitere Nintendo 3DS-Titel sind in Planung. Zum Beispiel SUPER STREET FIGHTER IV 3D Edition oder Madden NFL und FIFA Soccer von Electronic Arts sollen folgen.

Was macht die Konkurrenz?

Nintendo zieht wiedermal vor und setzt neue Maßstäbe. Es bleibt also abzuwarten ob Sony mit der PSP nachzieht und ebenfalls 3D-Technik auf die mobile Spielekonsole bringt. Am 27. Januar wollen die Japaner den Nachfolger der Playstation Portable, die PSP 2 vorstellen.

Aber auch Apple soll noch in diesen Jahr einen iPod Touch mit dreidimensionalem Display vorstellen und in den Handel bringen. Aber das sind eher Gerüchte, auch hier heißt es abwarten.

Zum Abschluss noch ein kleines Video. Es zeigt recht gut wie schön der 3D-Effekt auch auf einem kleinen Display wirkt.


Noch kein Fan? Folge WEBLOGIT auf Facebook oder Twitter, um nichts zu verpassen! ↵


Anzeige


Hier kannst Du Deine Meinung loswerden:



← Menü öffnen weblogit.net | Home