Image Image Image Image

Noch eine Woche bis zum PS3 Supertrip: Dyad kommt am 17. Juli ins PSN

Noch eine Woche bis zum PS3 Supertrip: Dyad kommt am 17. Juli ins PSN

Shawn McGrath orientiert sich unmissverständlich am trippigen und ziemlich abgefahrenen audiovisuellen Spektakel Rez bei seinem neuen Indiegame namens Dyad.

Ein cooles Logo und Promovideo hat er schon mal, der Herr McGrath. Gestern auf dem US-Playstation Blog bekanntgegeben: Das Releasedatum (zunächst nur für Nordamerika bestätigt, der UK PSN Store kriegt es üblicherweise einen Tag später als die Amis) wurde auf den 17. Juli, also genau eine Woche ab heute festgelegt.

In Dyad geht es mehr um den Weg als das Ziel. David Kanaga hat den beatlastigen Soundtrack zu Dyad gebaut, einem Spiel mit hochgradig psychedelischen Grafiken und sicher ähnlichen Wirkungen auf den Spieler.

Schon bei Rez wurde der Fokus auf "the Zone" gelegt, einem Zustand der völligen Vertiefung und Konzentration, bei dem die Zeit anders vom Spieler wahrgenommen und eine Art "Flow" erreicht wird. Insgesamt 27 Level und 28 Remixlevel warten darauf vom Spieler entdeckt und durchflogen zu werden. Full HD in 1080p, 60 Einzelbilder pro Sekunde und ein unkomprimierter Soundtrack werden sicherlich die nötige Qualität mitbringen. Wie bei Rez werden Gegner in rhythmischer Manier erledigt, der Schwerpunkt liegt aber auf der Sinneserfahrung.

Ein Spiel für transzendente Abende, Selbsthypnose und Bewusstseinserweiterung also. Bei $14.99 übrigens auch billiger als eine vergleichbare Menge Halluzinogene oder? Schließlich lässt sich Dyad immer und immer wieder spielen. 😉


Noch kein Fan? Folge WEBLOGIT auf Facebook oder Twitter, um nichts zu verpassen! ↵


Anzeige


Hier kannst Du Deine Meinung loswerden:



← Menü öffnen weblogit.net | Home