Image Image Image Image

Nokia 808 PureView: Symbian Belle Smartphone mit 41 Megapixel-Kamera

Nokia 808 PureView: Symbian Belle Smartphone mit 41 Megapixel-Kamera

Nokia hat auf dem gerade stattfindenden Mobile World Congress 2012 ein neues Kamera-Flaggschiff vorgestellt. Das Nokia 808 PureView ist voll und ganz auf die Kamera ausgelegt und kommt mit satten 41 Megapixeln um die Ecke.

Auch wenn Nokia bereits im Vorfeld ein neuen Smartphone angekündigt hatte, welches eine neue große Kamera enthalten solle, überraschte Nokia heute die Presse mit einer integrierten 41-Megapixel-Kamera im Nokia 808 PureView. Die Finnen wollen mit dem PureView nicht nur ganz klar neue Maßstäbe setzen, sondern auch möglichst viele neue Kunden gewinnen.

Möglich macht das eine neue Technologie, welche unter anderem das Aufnehmen von 7 weiteren Bildpunkten aus der Umgebung schafft. Natürlich sehen 41 Zoll erstmal spitze aus, doch es wird sich zeigen wie gut die Bildqualität im Praxistest sein wird. Wie der neue Sensor funktioniert, hat Nokia auch in einer beigefügten PDF in englisch erklärt.

Wie schon erwähnt konzentriert sich Nokia bei diesem Gerät vor allem auf die Kamera und deshalb schaut es bei der verbauten Hardware natürlich nicht ganz nach aktuellem Standard aus. Verbaut ist unter anderem ein 1,3 GHz Prozessor, 512 MB Arbeitsspeicher, Bluetooth 3.0, ein 4 Zoll AMOLED Touchscreen und einer Auflösung von 360x640 px.

Nokia 808 PureView mit 41 Megapixeln

Als Betriebssystem kommt wie gehabt Symbian Belle zum Einsatz und der Preis soll bei 450,- Euro liegen. Einen Verkaufsstart plant Nokia für Mai, wobei hier noch weiter Infos ausstehen. Weitere Fakten zum PureView auf der Nokia-Website.

Die neusten News und Infos, bekommt ihr wie immer auch auf unserer Facebook-Fanpage oder direkt hier im Blog.


Noch kein Fan? Folge WEBLOGIT auf Facebook oder Twitter, um nichts zu verpassen! ↵


Anzeige


Hier kannst Du Deine Meinung loswerden:



← Menü öffnen weblogit.net | Home