Image Image Image Image

Nokia Lumia 900 bekommt wohl kein Windows Phone 8: Telekom verzichtet auf Verkauf

Nokia Lumia 900 bekommt wohl kein Windows Phone 8: Telekom verzichtet auf Verkauf

Allem Anschein nach ist das nagelneue Lumia 900 von Nokia nicht updatefähig, bekommt also höchstwahrscheinlich im Herbst kein Firmware-Update auf das neue Windows Phone 8 und wird unter anderem aus diesen Grund nicht im Smartphone-Portfolio der Telekom aufgenommen.

Autsch, da wollte Nokia mit der Lumia-Reihe insbesondere dem neuen Modell "Lumia 900", nun endlich mal wieder groß durchstarten und jetzt so etwas. Wie aktuell in einem Telekom-Forum, der so genannten Feedback-Community zu lesen ist, werde man von seitens der Telekom das neuste Modell der Finnen nicht in das eigene Angebot aufnehmen. Grund dafür sei die fehlende Updatefähigkeit des Geräts und das damit verbundene Update im Herbst auf Windows Phone 8, welches für mögliche Kunden wohl ins Wasser fallen würde.

Textauszug aus dem Forum:

"So da bin ich. Und diesmal habe ich etwas mehr im Gepäck als nur ein „…wird es nicht geben.“ Aber ich fange vorne an: Es wird das Lumia 900 bei uns nicht geben! Ich habe mich wirklich ins Zeug gelegt und habe eure Bitte an verschiedenen Stellen platziert. Um aufmerksam zu machen, dass das Interesse doch sehr groß ist. Und ich habe eine Begründung erhalten, warum wir das Gerät nicht anbieten werden. Und diese ist für mich auf jeden Fall nachvollziehbar und absolut stechend: 
Wir werden das Lumia 900 nicht in unsere Produktpalette aufnehmen, da es nicht Software-Update-fähig ist. Das heißt konkret, wenn das neue WP 8 im vierten Quartal 2012 kommen soll, kann das Lumia 900 nicht geupdatet werden. Und mal ganz ehrlich: Wer von uns würde sich nicht aufregen, wenn er quasi ein niegel-nagel-neues Handy hat, aber die neueste Software nicht nutzen kann? Dann wären die Beschwerden sicherlich noch einmal um ein Vielfaches höher. 
Mit unserer Entscheidung stehen wir auch nicht alleine da. Sicherlich waren auch für andere Anbieter diese Fakten der Auslöser für die Entscheidung, das Gerät nicht in die Produktpalette aufzunehmen. 
Ich hoffe, ich konnte euch damit ein wenig mehr Informationen geben und ihr könnt besser nachvollziehen, warum wir uns gegen das Gerät entschieden haben. Meike"

Ob das Lumia 900 nun tatsächlich keine Chance auf Windows Phone 8 hat, wurde von Nokia bzw. Microsoft noch nicht bestätigt. Auf Nachfrage der Kollegen von BasicThinking bei der Telekom, wollte man jedenfalls die im Forum erwähnte und fehlende Updatefähigkeit nicht bestätigen. Vielmehr seien wirtschaftliche Gründe ausschlaggebend für die NICHT-Aufnahme des neuen Nokia-Smartphones. Könnte natürlich bedeuten, dass die Telekom in der Vergangenheit sehr wenige Lumia 800 Modelle verkauft hat, und nun ebenfalls das Gleiche beim Lumia 900 befürchtet.

Aktuell haben wir das Lumia 900 auch hier bei uns auf dem Tisch liegen und testen es ausführlich. Erste Testberichte und Videos werden wir in den kommenden Tagen und Wochen veröffentlichen. Der erste Eindruck ist vor allem optisch sehr gut, unter der Haube läuft nach wie vor Windows Phone 7.5, was uns unter anderem auch vom Lumia 800 schon bekannt ist. Doch die Tatsache das nun O2 als einziger größerer Provider in Deutschland das neue Nokia-Flaggschiff verkauft, ist alles andere als fördernd für den Verkaufsstart des Lumia 900, welches seit letzter Woche offiziell hierzulande erhältlich ist.

Bleibt abzuwarten was Nokia oder Microsoft dazu sagen wird, möglicherweise erwartet uns im Herbst schon wieder ein neues Top-Gerät aus dem Haus der Finnen inklusive Windows Phone 8. Blöd nur wenn im Herbst die Lumia 900 Besitzer in die Röhre schauen und ihr eigentlich noch nagelneues Smartphone nicht auf WP8 upgraden können. Wir werden dieses Thema natürlich beobachten und euch bei Neuigkeiten wie immer auf unserer Facebook-Fanpage oder direkt hier im Blog informieren.


Noch kein Fan? Folge WEBLOGIT auf Facebook oder Twitter, um nichts zu verpassen! ↵


Anzeige


Hier kannst Du Deine Meinung loswerden:



← Menü öffnen weblogit.net | Home