Image Image Image Image

Nokia N8 deutlich besser als iPhone 4

Nokia N8 deutlich besser als iPhone 4

Das neue Flaggschiff N8, vom finnischen Handyhersteller Nokia, hat deutlich aufgeholt und wie einige Tests ergeben einige Konkurrenten sogar überholt. Nur bei den Verkaufszahlen, ist das Apple-Phone 4 noch einsame Spitze. Spannend ist jedoch, wie lange das noch so sein wird.

Das Apple sich auf härtere Zeiten einstellen muss, ist seit längerer Zeit bekannt. Das iPhone 4 hatte in der Vergangenheit einige Schwierigkeiten in der Lieferung und mit der Antenne. Apple reagierte daraufhin mit SIM-Lock-frei und Preisnachlass.

Es muss aber nicht immer Apple und das iPhone sein, schaut man genauer hin ist das iPhone 4 nur sechste Wahl. Ob das auf lange Zeit selbst eingefleischte Apple Fans mitmachen ist fraglich. Bestes Beispiel ist Nokia, war der finnische Handyhersteller vor Jahren noch die Nummer eins, kam mit vielen Problemen und hinterher hinken in der Entwicklung der Absturz.

Jetzt endlich scheint es so, als komme Nokia wieder richtig ins rollen und bringt seit Monaten deutlich bessere Handys auf dem Markt. Vor allem auf Hinblick 2011, wird Nokia einiges zulegen können. Mit dem X7, dem E7 und dem N9 wird Nokia gleich drei neue Big-Player herausbringen.

Das aktuelle Flaggschiff Nokia N8 dem iPhone 4 den Vorzug geben?

Betrachtet man beide Smartphones einmal genauer fällt auf das vor allem das Nokia in Sachen Bedienung extrem zugelegt hat und in Sachen Handy-Kamera neue Maßstäbe setzt. Mit einer 12 Megapixel Carl-Zeiss-Optik Kamera bietet sie 4-mal mehr Qualität als die integrierte Linse im iPhone4. Vor allem die Front-Kamera vom Apple-Phone ist extrem schlecht und zeigt Pixel-Bilder. Auch die Einstellmöglichkeiten halten sich in Grenzen, so kann man etwas Zoomen und Licht zu knipsen bei Dunkelheit einschalten. Das war es dann auch schon, will man mehr muss man Apps herunterladen die Einstellmöglichkeiten wie Farben, Sättigung und HD Einstellbarkeit bei Videoaufnahmen.

Bei dem Nokia N8 sieht es da ganz anders aus.

Mit der 12 Megapixel Kamera kann unterwegs Videos in HD aufgenommen werden, unterwegs bearbeiten, Musik, Bilder, Text und Übergänge eingefügt werden und die anschließend direkt ins Internet hochgeladen werden.

Betriebssystem

Der wohl größte Haken des N8 ist das Betriebssystem Symbian 3, glaubt man einigen Rezessionen. Spielt man etwas länger mit dem Smartphone N8 herum bemerkt man keine wirklichen Schwierigkeiten, die Bedienung ist sehr einfach, schlicht und reagiert schnell. Die Menüoptik vom iPhone 4 ist dagegen mit einigen 3D Effekten und Gimmicks nochmal etwas hübscher, doch hat Nokia angekündigt das neue Betriebssystem Symbian 4 kostenlos als Update zur Verfügung zu stellen.

Business und E-Mail

Das Surfen im Internet macht mit dem N8 riesigen Spaß, der mitgelieferte Client funktioniert einwandfrei und häufig benutzte Freemail-Anbieter sind bereits vorinstalliert. Möchte man andere benutzen sind lediglich POP/IMAP und SMTP zu konfigurieren.
Der Browser ist eine komplette Neuentwicklung von Nokia und wirkt leider etwas langsam weil die Seiten erst nachdem vollständigem Laden angezeigt werden. Mehr negatives ist aber hierzu auch nicht zu sagen, das Surfen allgemein macht großen Spaß und neben Flash unterstützt der Browser auch Pinch-to-Zoom. Zusätzlich können auch andere Browser wie Opera Mobile oder Mini installiert werden. Insgesamt ist das N8 auch für höhere Ansprüche zufriedenstellend.

Nokia N8 besser als Apple iPhone 4

Mein Fazit zum Nokia N8:

Es ist schon erstaunlich mit welchen großen Schritten Nokia aufholt. Auch Samsung und HTC sind mittlerweile mit ihren Handys teilweise am iPhone 4 vorbeigezogen.

Vergleicht man beide Smartphones hart miteinander dann würde ich dem N8 den Sieg geben, dass iPhone 4 ist für mich nur in Sachen Display immer noch deutlich besser als jedes andere Handy auf dem Markt und in Sachen Business Tauglichkeit hat Apple noch die Nase vorn. In allen anderen Bereichen sind die Flaggschiffe von Nokia und Samsung teilweise deutlich besser.

Auch in Sachen Preis-Leistung sehe ich sehe ich das Nokia N8 und das Samsung Galaxy S weit vor dem iPhone 4. Vor allem der Lieferumfang bei Apple-Phone ist miserabel und bringt nur ein ein USB-Kabel, zwei Kopfhörer von eher billiger Qualität, einen Steckdosen-Adapter und zwei Apple Aufkleber mit sich.

Möchte man sich also jetzt vor Weihnachten noch ein schönes und modernes Touch-Screen-Handy zulegen, kann ich eindeutig das N8 oder die Smartphones von Samsung und HTC empfehlen. So mal das iPhone 4 nur sechste Wahl mittlerweile ist und im 1. Quartal nochmals nach hinten rutschen wird wenn die neuen Big-Player von Nokia und Samsung an den Markt kommen.

Was den Preis des Nokia N8 betrifft, gibt es tolle Angebote bei Vodafone und T-Mobile, wo mit viel Flatrate wenig drauf gezahlt werden muss.

Weitere Smartphone-Artikel im Blog. Die besten Smartphone 2011 seht ihr hier.

Bild-Screen by Amazon


Noch kein Fan? Folge WEBLOGIT auf Facebook oder Twitter, um nichts zu verpassen! ↵


Anzeige


Hier kannst Du Deine Meinung loswerden:

  • HTC

    Das Iphone 4 ist sehr viel besser als das Nokia N8.

    Die Nokia Smartphones sind einfach nur scheiße , da das OS Symbian , meiner Meinung nach , ziemlich schlecht ist.

    Kein Wunder , dass die Verkaufszahlen bei Nokia zurück gegangen sind.

    Nokia sollte auf Android umsteigen.



← Menü öffnen weblogit.net | Home