Image Image Image Image

(O-Saft-)Concentrate für den Mac

(O-Saft-)Concentrate für den Mac

In unserem Zeitalter der heftigen Medienbeschallung auf allen Kanälen, kann es auch am Rechner etwas unübersichtlich werden. Concentrate auf dem Mac hilft den Fokus zu finden und spart dabei nicht an virtuellen Scheuklappen.

Verschiedenste Apps, Websites und soziale Netzwerke ringen sekündlich um unsere Aufmerksamkeit, während wir eigentlich gerade wenigstens eine halbe Stunde lang sinnvolle Arbeit erledigen wollten. Vielleicht fallen wir auch in die Kategorie “Workaholic 2.0” und konzentrieren uns sogar für eine ganze Stunde auf eine Single-Tasking-Tätigkeit.

Mit Concentrate können wir unsere Konzentrationsspanne wesentlich erweitern, indem wir Ablenkungen blockieren und wichtige Tools automatisch öffnen lassen. Mit einem Klick auf die jeweilige Tätigkeit wird eine Art Makro ausgeführt, welches sich mehr oder minder frei definieren lässt. Dazu zählen Anwendungsstart bzw. Anwendungsende, das Blockieren von Websites, das Wechseln auf einen bestimmten “Space” (wobei diese Funktion leider immer noch nicht so wirklich unter 10.7 funktioniert), die Verlautbarung motivierender Nachrichten via Growl (z.B. “Hustle fo' that Dolla!” alle 5 Minuten) und der Wechsel des Desktophintergrunds auf ein passendes Bild zum Arbeiten. Ihr hört richtig, das Wallpaper mit den zwei Blondinen bei der ausgiebigen gemeinsamen Verkostung von Eiscreme im karibischen Setting sollte vielleicht für die Konzentrationsphase weichen.

Die Dauer der Konzentrationsphase kann angepasst werden

Außerdem stellt Concentrate sämtliche Messenger auf einen passenden Status und führt auf Wunsch AppleScripts aus oder spielt beliebige Audiodateien ab. Beim Beenden der Konzentrationsphase wird alles wieder in den Ursprungszustand versetzt, wobei hier auch einige Details angepasst werden können. Wer nicht möchte, dass Concentrate prokrastinationsfördernde Apps nach dem Arbeitsintervall wieder öffnet, kann dies in seinem Tätigkeitsschema festhalten.

Die Dauer der Konzentrationsphase kann angepasst werden

Die 60-Stunden-Testversion findet sich unter diesem Link.
Die Vollversion schlägt mit 29$ zu Buche.


Noch kein Fan? Folge WEBLOGIT auf Facebook oder Twitter, um nichts zu verpassen! ↵


Anzeige


Hier kannst Du Deine Meinung loswerden:



← Menü öffnen weblogit.net | Home