Image Image Image Image

Pebble Smartwatch: iPhone oder Android-Smartphone mit einer Uhr steuern

Pebble Smartwatch: iPhone oder Android-Smartphone mit einer Uhr steuern

Eine Fernbedienung für das eigene Smartphone? Ja, so könnte man die Pebble Smartwatch ganz grob beschreiben. Aber diese Uhr kann noch viel mehr, man könnte fast sagen die Pebble Smartwatch geht eine perfekte Symbiose mit deinem iPhone oder Android Smartphone ein.

Folgende Funktionen soll die Smartwatch problemlos beherrschen: Steuerung der Musikwiedergabe auf dem Smartphone, anzeigen von Terminen, Erinnerungen, Emails, SMS sowie Faceboock- und Twitter-Nachrichten. Man kann die Uhr als Fahrradcomputer und sogar für tägliches joggen verwenden und nicht nur das, sogar Apps aus einem eigenen App Store lassen sich installieren um die Funktionen der Pebble Smartwatch noch zu erweitern. Zu guter letzt, kann man sich sogar die Zeit nach seinem ganz persönlichen Geschmack anzeigen lassen.

Pebble Music Control

Die Smartwatch soll es vorerst in 3 Farben geben, Schwarz, Rot und Weiß stehen aktuell zur Verfügung, eine 4. später verfügbare Farbe soll es nach Auswertung eines Votings geben. Die Uhr wird via Bluetooth mit dem Smartphone verbunden und verfügt über einen Vibrations-Motor (für die Alarme usw.) das Schwarz -Weiß e-paper Display verfügt über eine Auflösung von 144x 168 Pixeln und zur Steuerung der Funktionen stehen 4 Hardware Buttons zur Verfügung.

Pebble

Alles in allen, ist die Idee der Smartwatch zwar nicht neu, aber die Entwickler der Pebble Smartwatch wollen mit Hilfe der freiverfügbaren SDK viele App Entwickler für das Projekt begeistern und so die Uhr mit vielen zusätzlichen Funktionen ausstatten. Das alles gepaart mit einem günstigen Preis, soll die Pebble Smartwatch zu einem Verkaufsschlager machen. Aktuell liegen die Preise für die Uhr in Schwarz bei 115 US-Dollar, ab 125 Dollar gibt es die farbigen Versionen.

Pebble Email and Alerts

Wer sich im Moment für den Kauf entscheidet bekommt das gute Stück allerdings nicht sofort. Mit dem Erlös der durch den Vorverkauf erzielt wird, soll die Serienproduktion der Pebble Smartwatch finanziert werden. Die ersten Käufer können dann mit dem Beginn der Auslieferung ab September 2012 rechen. (allerdings ohne Gewähr)

Am 11. April startete offiziell das Projekt "Pebble" und knackte bereits in der ersten 28 Stunden die 1 Million Dollar Marke. Aktuell sind bereits fast 2,8 Millionen Dollar zusammen gekommen und wer sich an diesem Projekt noch aktiv beteiligen möchte, hat noch 33 Tage Zeit. Weitere Infos zu diesem Projekt findet ihr hier. Zusätzlich ist unter dem Artikel noch das Informations-Video zur Pebble Smartwatch eingebunden, dass euch den vollen Funkionsumfang zeigt.

Kompatibel ist diese Uhr mit dem iPhone 4s, 4, 3Gs und iPod Touch (ab iOS 5) und allen Android Smartphones mit Android 2.3 und höher. Wir halten euch auf unser Facebook-Fanpage auf den Laufenden.

Quelle: Slashgear via Kickstarter.com


Noch kein Fan? Folge WEBLOGIT auf Facebook oder Twitter, um nichts zu verpassen! ↵


Anzeige


Hier kannst Du Deine Meinung loswerden:



← Menü öffnen weblogit.net | Home