Image Image Image Image

Poke – Facebook veröffentlicht Snapchat Konkurrenten

Poke – Facebook veröffentlicht Snapchat Konkurrenten

Facebook hat am Freitag die fünfte App im iOS App Store veröffentlicht. Nachdem es bereits eine Facebook-App, eine Kamera-App, eine Messenger-App und eine Verwaltungs-App für Facebook-Seiten gibt gibt, kommt nun eine Kurznachrichten-App namens Poke. Diesen Begriff gibt es bereits seit langem im Facebook-Universum, um Leute anzustupsen bzw. Einzelpersonen auf sich aufmerksam zu machen. Doch was macht die App anderes?

Oben kann man den Timer auswählen.

Zuallererst kann man Freunden kurze Nachrichten schicken, die sich nach 1-10 Sekunden von selbst löschen. Je  nach Einstellung. Nicht nur Kurzmitteilungen sind möglich, sondern auch das Teilen von Standorten, Fotos und sogar Videos. Alles ist nur zeitlich begrenzt sichtbar und falls mal jemand einen Screenshot anfertigt, wird man darüber informiert.

Die App selbst ist ganz witzig, auch wenn sie stark von Snapchat abgekupfert ist, denn sämtliche Funktionen finden sich auch bei dem Kontrahenten wieder, der bereits seit einiger Zeit auf dem Markt ist. Leider hat sich Snapchat in Deutschland nicht durchsetzen können und wird es jetzt noch schwerer haben. Poke wird sicher seine Anwender finden, auch wenn es schöner gewesen wäre, die Feature in die Facebook-App oder in den Messenger zu integrieren.

Jeder, der mal eine Nachricht oder Foto verschicken möchte, die/das nicht unbedingt jemand anderes sehen soll, für den ist diese App wirklich gut geeignet. Natürlich kann man auch einfach mal "Hallo" sagen bzw. "Hey mich gibts auch noch."

Alle, die etwas zu verheimlichen haben, können Poke im App Store herunterladen. 😉

Download
Poke im App Store

Quelle: iTunes


Noch kein Fan? Folge WEBLOGIT auf Facebook oder Twitter, um nichts zu verpassen! ↵


Anzeige


Hier kannst Du Deine Meinung loswerden:



← Menü öffnen weblogit.net | Home