Image Image Image Image

Samsung Galaxy Nexus mit Hardware-Problemen: Google bestätigt Lautstärke-Bug und kündigt Abhilfe an

Samsung Galaxy Nexus mit Hardware-Problemen: Google bestätigt Lautstärke-Bug und kündigt Abhilfe an

Nachdem vor Tagen erste Beschwerden und Videos auf YouTube über ein Bug in der Lautstärkeregelung beim Samsung Galaxy Nexus die Runde machten, hat sich nun erstmals (endlich) Google selbst zu diesem Problem gemeldet.

In einer kurzen Erklärung bestätigt Google einen Lautstärke-Bug im Galaxy Nexus und verspricht nun möglichst schnelle Abhilfe durch ein Software-Update. Es scheint dabei vor allem Probleme im 900 MHz 2G-Netz Probleme bei der Abschirmung zu geben und sich auf die Lautstärkeregler an der Seite des Geräts auszuwirken.

"We are aware of the volume issue and have developed a fix. We will update devices as soon as possible."

Wie man in einem auf YouTube aufgetauchten Video sehr gut sehen kann, spielt die Lautstärkeregelung ziemlich verrückt und verärgert natürlich erste Nexus-Nutzer. Damit hat nicht nur das Anfang Oktober veröffentlichte iPhone 4S von Apple mit Bugs zu kämpfen, sondern nun auch wieder das neuste Galaxy Nexus. Denn bereits im Vorjahr hatte das Nexus S ebenfalls mit diversen Problemen zu kämpfen.

Der Lautstärke-Bug im neuen Galaxy Nexus ist bereits seit einigen Tagen bekannt und das sich jetzt erst Google zu diesem Problem meldet, ist schon nicht wirklich die feine Art. Schließlich hat Samsung ursprünglich einen Europa-Verkaufsstart für den 17. November angekündigt und diesen vor ein paar nicht wirklich begründet auf Ende November bzw. Anfang Dezember verschoben. Grund für die deutliche und bisher unbegründete Verspätung dürfte genau dieser Bug sein.

Wir hoffen natürlich das Google so schnell wie möglich das Problem mit einem Software-Fix beheben wird und es endlich in den Verkauf geht. Erste Händler in Großbritannien ziehen bereits erste Konsequenzen und stoppen den Verkauf des Galaxy Nexus. Der Händler Handtec wird erst einmal so lang keine Modelle ausliefern, bis das Problem gelöst ist.

"The tests are showing when in 2G mode the volume is acting erratically – we at this point are putting all shipments on hold."

Wir behalten das natürlich im Auge und informieren euch bei News wie immer auch auf unserer Facebook-Fanpage oder Google+ Page.

Quelle1/ Quelle2: mobiflip.de


Noch kein Fan? Folge WEBLOGIT auf Facebook oder Twitter, um nichts zu verpassen! ↵


Anzeige


Hier kannst Du Deine Meinung loswerden:



← Menü öffnen weblogit.net | Home