Image Image Image Image

Sony Xperia M: Einsteiger-Smartphone mit 4-Zoll-Display offiziell vorgestellt

Sony Xperia M: Einsteiger-Smartphone mit 4-Zoll-Display offiziell vorgestellt

Sony hat mit dem Xperia M heute ein Einsteiger-Smartphone mit 4-Zoll-Display, Dual-Core Prozessor und 5-Megapixel-Kamera vorgestellt. Das Android-Phone wird es in verschiedenen Farben ab Herbst 2013 geben.

Das Sony Xperia M kommt mit einem 4 Zoll großen FWVGA-Display mit einer Auflösung von 854 x 480 Pixeln, einem 1 GHz Qualcomm Doppelkernprozessor, 1 GB RAM und 4 GB internem Speicher, der sich mit einer microSD-Karte um bis zu 64 GB erweitern lässt. Für die 5-Megapixel-Kamera auf der Rückseite mit Exmor RS Sensor und Auto-Fokus gibt es den Sony-typischen Auslöseknopf. Außerdem gibt es eine VGA-Frontkamera.

Der austauschbar 1750 mAh Akku soll im Standby bis zu 498 Stunden und bei GSM-Gesprächen bis zu 10 Stunden halten. Was die Konnektivität angeht kann das Xperia M mit NFC punkten, die sich zu den üblichen Funktionen wie aGPS, Bluetooth 4.0, DLNA, WiFi gesellt.

xperia-m

Das 115 Gramm schwere Sony Xperia M wird es sowohl als Single-SIM- als auch Dual-SIM-Variante geben. Die Version, in die nur eine SIM-Karte passt wird es in den Farben schwarz, lila, weiß und gelb mit Android 4.1 geben. Das Xperia M dual gibt es zwar nur in schwarz, lila und weiß, allerdings mit der aktuelleren Android-Version 4.2 Jelly Bean. Beide Versionen sollen weltweit ab dem 3. Quartal 2013 verfügbar sein, wobei es bisher keine Angaben zu den Preisen gibt.

http://www.youtube.com/watch?v=x5x3aOwfYCs

 


Noch kein Fan? Folge WEBLOGIT auf Facebook oder Twitter, um nichts zu verpassen! ↵


Anzeige


Hier kannst Du Deine Meinung loswerden:



← Menü öffnen weblogit.net | Home