Image Image Image Image

Technologie-Sicherung für das iPhone 5? Apple kauft AuthenTec für 356 Millionen US-Dollar

Technologie-Sicherung für das iPhone 5? Apple kauft AuthenTec für 356 Millionen US-Dollar

Das Apples Bargeldreserven riesig sind, wissen wir bereits seit einiger Zeit. Diese sind sogar so groß das Apple nahezu die komplette Smartphone-Konkurrenz aufkaufen könnte. Nun scheint Apple erneut etwas Geld für eine Firmenübernahme in die Hand genommen zu haben.

Wie die Nachrichtenagentur Reuters aktuell berichtet, hat sich Apple für 356 Millionen US-Dollar den Fingerabdruck-Sensoren-Hersteller "AuthenTec" gegönnt und übernommen. AuthenTec ist unter anderem Hersteller von Sensoren zur Erfassung von Fingerabdrücken. Darüber hinaus bietet das Unternehmen hierzu auch die passende Software für die Auswertung bzw. Erkennung.

Wie die Kollegen berichten, möchte Apple die Technologie von AuthenTec in kommenden iPhones verbauen. In Frage kommt hier wohl vor allem das bargeldlose Bezahlen via NFC. Der NFC-Chip, welcher unter anderem auch im neuen iPhone 5 zum Einsatz kommen soll, soll durch AuthenTec's Technologie erweitert und sicherer werden.

Bereits jetzt zählen unter anderem Samsung, Motorola, HP oder Texas Instruments zu den Kunden des Sicherheitsunternehmens. Ob AuthenTec dabei die Hände gebunden werden und die entwickelte Technologie von nun an nur noch Apple vorbehalten ist, ist nicht bekannt.

(Bild: AuthenTec & Inventhelp.com / patentlyapple.com)


Noch kein Fan? Folge WEBLOGIT auf Facebook oder Twitter, um nichts zu verpassen! ↵


Anzeige


Hier kannst Du Deine Meinung loswerden:



← Menü öffnen weblogit.net | Home