Image Image Image Image

Zusammenfassung der E3 2011 EA Pressekonferenz

Zusammenfassung der E3 2011 EA Pressekonferenz

Kurz nach Microsoft zog EA nach und legte einen ähnlichen Start hin. Man begann auch hier direkt mit Live-Demo und zeigte viel von der Spielen ohne großes Tara und Zahlen. Eine Pressekonferenz wie sie sein sollte.

Mass Effect 3 war der Opener. Man gab sofort den Releasetermin, der für den 06.03.12 angesetzt ist, bekannt. Es wurde auch gesagt, dass die Entscheidungen aus den vorangegangenen Spielen übernommen werden und stark spürbar sein werden. Die Live-Demo zeigt erstmals in der Geschichte der Serie die Erde und gleichzeitig einen der größten Gegner bisher. Einen Reaper. Man wird auch kurz geteast, dass es nun möglich ist eine Rolle zu vollführen oder das neue Nahkampf-Holo-Messer. Es wirkt sehr actionlastig, aber man versichert, dass die Rollenspielelemente wieder stärker eingebunden werden, als es beim 2ten Teil der Fall war. Neue Gameplay-Elemente wie eine kurze Railshooter-Fahrt waren auch zu sehen.

Daraufhin folgte Need for Speed The Run. Das Fast & the Furious unter den Videospielen schlägt einen neuen Weg ein und den Weg kann man innerhalb von Quicktime-Events auch zu Fuss beschreiten. Man befindet sich auf dem Weg von San Francisco nach New York City und durchlebt eine actiongeladene Achterbahnfahrt. Man spürt den Nervenkitzel schon beim Zusehen. Man will unbedingt mehr. Eine Autolog-Integration wurde bestätigt.

Zu Bioware´s Star Wars The Old Republic wurde nur ein CGI-Trailer gezeigt. Leider, aber der war dafür sehr sehr gut gemacht wie immer bei Bioware.

Weiter ging es mit Sportspielen.

SSX soll im Januar 2012 erscheinen und erhält ein völlig neues Gameplay. Jede große Bergkette wurde gescannt und ins Spiel übernommen. Das Spiel läuft frei unter dem Motto: Race it, Trick it, Survive it.

Fifa 12 erhält erstmalig ein Social Feature. EA Sports Football Club. Dieser kostenlose Liveservice ermöglicht den Spieler Challenges mit seinem Lieblingsteam zu bestehen. Überall.  - Überall? Ja, der Service verbindet beispielsweise die PS3, iPad und Facebook Versionen des Spiels und lässt den Spieler Punkte sammeln, egal wo. Freundeslisten sind natürlich auch mit von der Partie.

Madden 12 erscheint am 30.08.11 und erhält ein ähnliches Feature wie der EA Sports Football Club. Vorgestellt wurde das Spiel EA-typisch direkt von Spielern der NFL.

Die Sims gehen ins Social Network mit Sims: Social. Dieses neue Facebookspiel ist mit Playstations Home zu vergleichen und lässt Freunde gemeinsam Abenteuer erleben.

Insomniac  hat auch seinen ersten Multiplattformtitel Overstrike vorgestellt.  Bei dem Spiel geht es um eine Söldnertruppe, die ihre Aufträge mit viel Humor und Ironie erfüllen. Der CGI-Trailer war im Cell-Shading-Look und grafisch kann man sicher ähnliches erwarten.

Das Beste kommt zum Schluss. Battlefield 3 kommt mit kostenlosem Multiplayermodus(HAHA CoD). Die Live-Demo kommt mit einem Wüstenszenario daher. Man sitzt auf einem Panzer und nährt sich ans Krisengebiet an. Die Grafik ist bei der Weitsicht wirklich überragend. Auch die Soundeffekte sind, wie von DICE bekannt, Oberklasse. Erscheinen wird der TItel am 25.10.11.

EA aus.

 


Noch kein Fan? Folge WEBLOGIT auf Facebook oder Twitter, um nichts zu verpassen! ↵


Anzeige


Hier kannst Du Deine Meinung loswerden:



← Menü öffnen weblogit.net | Home