Image Image Image Image

JailbreakMe Entwickler Comex bekommt einen Job bei Apple

JailbreakMe Entwickler Comex bekommt einen Job bei Apple

Ja genau, ihr habt richtig gelesen! Comex der Entwicker von Jailbreak Me 2.0 /3.0 des Tools das erstmals auch einen Untethered Jailbreak des iPad 2 ermöglichte, wird in Kürze bei Apple anfangen.

Dies verkündete er gestern Über Twitter seinen Fans.

Comex Apple Tweet

Apples neuste Strategie scheint zu sein "Wenn man sie nicht besiegen kann, dann mache sie zum Verbündeten"

Aber was heißt das nun für uns? In erster Line erstmal nix, er ist ja nicht der erste und ganz sicher auch nicht der letzte Entwickler von Jailbreak Tools, der ins Apple Lager wechselt.

Problematisch könnte es allerdings für andere Jailbreak Developper werden, denn Nicholas Allegra aka. Comex verfügt über ein immenses Insider-Wissen, was die Arbeitsweise der Tools und eventuell noch unveröffentlichte iOS Lücken angeht.

Wenn man einem heute auf iPhoneism.com veröffentlichten Bericht Glauben schenken darf, soll Comex bei seinem zukünftigen Arbeitgeber genau diese System-Lücken schließen.

Dem Bericht zufolge, soll sich Comex zukünftig bei Apple um das Patchen aller iOS Exploits kümmern die einen tethered und Untethered Jailbreak ermöglichen. Wenn das stimmt, wird das wohl so schnell nichts mit dem ersten Untethered Jailbreak für die Finale iOS 5 Version.

Naja, Fakt ist eines: Comex ist und war nie der einzige Entwickler von Jailbreak-Tools. Vielleicht ist es ja ganz gut, jemanden aus der Szene an der Quelle zu haben.

Wir wünschen Dir lieber Nicholas auf jeden Fall viel Glück in deinem neuen Job und wir danken Dir für JailbreakMe.

Wenn es Neuigkeiten zu diesem Thema gibt, erfahrt ihr es sofort auf unserer Facebook-Fanpage.

P.S: Vielleicht kümmert sich ja zukünftig Kollege MuscleNerd um JailbreakMe.

Comex Tweet about Jailbreakme 4

ComexBild & Informationsquelle: iPhoneism.com


Übrigens: Wenn Du keine Neuigkeiten, Produkt-Tests oder Artikel von uns verpassen willst, dann folge uns am besten auf Facebook oder Twitter.



Hier kannst Du Deine Meinung loswerden:



← Menü öffnen weblogit.net | Home